Schnellübersicht der aktuellen Phantastik-Couch

Phantastisches Buch des Monats März: Phantasmen

Phantasmen von Kai Meyer

Es war ein ganz normaler Tag. Der Tag, an dem die ersten Geister auftauchten, die mit ihrem Totenlicht ihre Umgebung illuminierten. Kai Meyer beschäftigt sich, eingefügt in einen Thriller der Endzeitcharakter atmet, mit der Frage, was mit uns nach dem Ableben passiert. Ist es ein Ende oder gibt es da etwas, eine Art Weiterexistenz? Was aber, wenn die Seelen der Verstorbenen zurückkommen und, ob gewollt oder nicht, mittels ihrem Lächeln die Lebenden töten?

SERAPH 2014

SERAPH 2014

    Im Rahmen der Leipziger Buchmesse wurden auch in diesem Jahr wieder die Gewinner des SERAPH bekannt gegeben. Der Preis wird jährlich durch eine Jury der Phantastischen Akademie in den Kategorien "Bester Roman" und "Bestes Debüt" vergeben.

    Weitere aktuelle Besprechungen im März auf der Phantastik-Couch:

    Dead Sea - Meer der Angst (Tim Curran)

    Dead Sea - Meer der Angst von Tim Curran

    • Fantasy
    • Science-Fiction
    • Horror
    • Mystery

    Ein Frachtschiff wird durch ein Dimensionstor gesaugt und in ein Meer voller bizarrer, fressgieriger Ungeheuer geworfen; zu allem Überfluss scheint es eine fremde, bitterböse Intelligenz auf die Besatzung abgesehen zu haben … Nie wurden Fäulnis, Verwesung und pulsierendes Ekelleben so episch beschworen wie in diesem zwar (zu) langen aber spannenden Roman, dessen Verfasser klassischen Grusel gut mit modernem Horror zu mischen weiß.

    Nach dem Sturm (Michael Farris Smith)

    Nach dem Sturm von Michael Farris Smith

    Durch den Klimawandel wurden große Teile der USA unbewohnbar. Nur wenige Menschen harren in den verheerten Landstrichen aus, wo sie gegen die entfesselten Elemente und gegeneinander kämpfen … – Im getragenen, derzeit modernen Cormac-McCarthy-Stil gehaltener "Post-Doomsday"-Roman, der die üblichen Abenteuer und Scharmützel im gesetz- und moralfreien Raum einer verwüsteten Welt beschreibt: durchschnittlich unterhaltsam und literarisch nicht so wertvoll wie beabsichtigt.

    Roter Mond (Benjamin Percy)

    Roter Mond von Benjamin Percy

    • Fantasy
    • Science-Fiction
    • Horror
    • Mystery

    Die vereinigten Staaten von Amerika im 21. Jahrhundert. Circa 5,2 % der Bevölkerung sind vom Lobos-Prion infiziert. Ein Großteil der Betroffenen hat man 1948 in einer menschenleeren Gegend angesiedelt, der Rest der Lykaner muss sich einer 4-wöchentlichen Zwangsmedikation unterziehen. Während in der Lykaner-Republik ein Bürgerkrieg ausbricht, versuchen radikal-konservative Politiker die Bürgerrechte der Lykaner in den USA weiter einzuschränken. Doch erst ein erfolgreicher Terroranschlag auf drei Flugzeuge gibt den Politikern die Gelegenheit, ihren Patriot Act politisch durchzusetzen.

    Grrrimm (Karen Duve)

    Grrrimm von Karen Duve

    • Fantasy
    • Science-Fiction
    • Horror
    • Mystery

    Eigentlich ist alles irgendwie nur geklaut, was Karen Duve in ihrem kleinen Büchlein schreibt und doch ist es völlig neu. In mehreren Kurzgeschichten erzählt sie die uns allen bekannten Märchen der Gebrüder Grimm auf eine moderne Weise neu ohne den moralischen Zeigefingers der Gattung außer Acht zu lassen. Aber Vorsicht: Für Kinderhände und -ohren ist Grrrimm immens ungeeignet.

    Weitere Informationen

    Diesen Monat neu in den Regalen Ihrer phantastischen Buchhandlung:

    über die Phantastik-Couch:

    Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.