Schnellübersicht der aktuellen Phantastik-Couch

Phantastisches Buch des Monats Dezember: Die Worte des Lichts

Die Worte des Lichts von Brandon Sanderson

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Mit seiner Saga um "Die Kinder des Nebels" hat Brandon Sanderson die Leserherzen im Sturm erobert, mit Stealheart eine spannende All-Age Dystopie vorgelegt. Nun erscheint der dritte Teil seiner Sturmlicht-Chroniken. Dass auch Sandersons zweiter Roman dieser Serie in Deutschland zweigeteilt erscheint, ist in Anbetracht von fast 1.000 Seiten wenig verwunderlich. Erstaunlich dabei: Trotz dieses massiven Textes, ist kein Wort zu viel enthalten ist. Der fünf Jahre währende Krieg der Alethi gegen die Parshendi dauert an und Sanderson lässt seine Leser abermals aus unterschiedlichen Perspektiven am schicksalhaften Geschehen teilhaben.

An- und reingesehen: Orphan Black (1)

An- und reingesehen: Orphan Black (1)

    Ein raffiniert aufgebauter Plot bestimmt die Handlung der ersten Staffel und treibt den Zuschauer zusammen mit der Hauptfigur Sarah, gespielt von Tatjana Maslany, von einem Überraschungsmoment zum nächsten, so dass man genau wie die Protagonistin kaum dazu kommt, Luft zu holen. Allen, die noch nichts von dieser Serie gehört haben und auch nach dieser Rezension nicht überzeugt sind, sei dringend empfohlen, sich die ersten drei Folgen anzusehen. Spätestens dann dürfte es heißen: Welcome to the Clone-Club!

    Weitere aktuelle Besprechungen im Dezember auf der Phantastik-Couch:

    Der Jesus-Deal (Andreas Eschbach)

    Der Jesus-Deal von Andreas Eschbach

    10 Jahre hat es gedauert, bis Andreas Eschbach einen Nachfolger zum explosiven Das Jesus-Video herausgebracht hat. Wobei das Wort "Nachfolger" inhaltlich nicht ganz richtig ist. Da es um Zeitreisen geht, ist es mehr ein Hybrid aus Nachfolger und Vorgänger. Wer den ersten Teil gelesen hat, findet sich wunderbar zurecht, es schadet aber auch nicht, wenn man Das Jesus-Video nicht kennt (abgesehen davon, dass einem ein toller Thriller entgangen ist).

    Die Begabte (Trudi Canavan)

    Die Begabte von Trudi Canavan

    • Fantasy
    • Science-Fiction
    • Horror
    • Mystery

    Trudi Canavans Fantasy-Welten sind meist sehr komplex und so überrascht Die Begabte mit zwei völlig unabhängig voneinander spielenden Handlungssträngen. Auch am Ende des Buches wird noch nicht klar sein, warum das so ist. Es bleibt also spannend. Magie, Geheimnisse und Intrigen stehen in beiden Teilen großen Emotionen und der Liebe gegenüber. Eine spannende und komplexe Fantasygeschichte, die neugierig macht auf die Fortsetzung der Trilogie!

    Die Zombies von Clayfield (Shane Gregory)

    Die Zombies von Clayfield von Shane Gregory

    • Fantasy
    • Science-Fiction
    • Horror
    • Mystery

    Als Zombies dieses Mal die Welt überrennen, können sich in einer US-amerikanischen Kleinstadt einige Bürger retten, die fortan gegen die lebenden Toten, aber auch gegeneinander sowie gegen gewalttätiges Lumpenpack kämpfen … - Die gefühlt zigtausendste Variante dieses "Walking-Dead"-Szenarios bringt in der Tat nichts Neues, ist aber routiniert und spannend in Szene gesetzt: Lesefutter!

    Dunkelsprung (Leonie Swann)

    Dunkelsprung von Leonie Swann

    • Fantasy
    • Science-Fiction
    • Horror
    • Mystery

    In einem London der Gegenwart lässt der Flohzirkusdirektor Julius Birdwell seine verstorbenen Flohartisten von dem Fabelwesen Elizabeth Thorn aus dem Reich der Toten zurückholen. Im Gegenzug soll er ihr helfen, die anderen Fabelwesen aus den Fängen des Magiers Fawkes zu befreien. Ihnen zur Hilfe kommt der Privatdetektiv Frank Green, eine liebenswerte alte Dame und ein flauschiger Drache. Herrlich beiläufig wie ebenso märchenhaft schreibt Swann ihre fantastische Abenteuergeschichte, dass sie Lust auf weitere Fälle des ungewöhnlichen Ermitterlteams macht.

    Weitere Informationen

    Diesen Monat neu in den Regalen Ihrer phantastischen Buchhandlung:

    über die Phantastik-Couch:

    Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2015 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.