Schnellübersicht der aktuellen Phantastik-Couch

Phantastisches Buch des Monats Mai: Revival

Revival von Stephen King

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Nach einem Schicksalsschlag erforscht ein Amateur-Wissenschaftler erfolgreich aber auch besessen und rücksichtslos eine Variante der Elektrizität, die buchstäblich nicht von dieser Welt ist und grausige Bewohner einer anderen Dimension anlockt … - Auf den Spuren von Mary W. Shelley und H. P. Lovecraft erzählt Stephen King eine trotz diverser Abschweifungen zunehmend spannende Mystery-Geschichte, die in blankem Horror endet: Der Altmeister ist ganz und gar nicht am Ende seiner Fabulierkunst!

Weitere aktuelle Besprechungen im Mai auf der Phantastik-Couch:

Die Macht der Alten (Richard Schwartz)

Die Macht der Alten von Richard Schwartz

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Die Saga um Havald und das Reich Askir neigt sich dem Ende zu und die Vision des Autors hat sich erfüllt. Havald war geweissagt worden, im Kampf gegen den Nekromantenkaiser, der sich selbst zum Gott aufschwingen will, zu sterben. Seitdem er das Wissen und die Erinnerungen von tausenden Menschen und Elfen in sich aufgenommen hat, verfügt er über weit mehr Informationen, als gut für ihn ist. Nach einer kurzen Rückkehr nach Askir ziehen unsere Helden erneut ins Abenteuer – und auf sie warten jede Menge gefährlicher Verwicklungen und Kämpfe. Noch ein Band, dann ist die Reihe abgeschlossen.

Pakt der Finsternis (Michael Hughes)

Pakt der Finsternis von Michael Hughes

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Nach vielen Jahren kehrt Ray Simon in seinen Heimatort Blackwater zurück. Doch der Jugendfreund, den er besuchen wollte, ist spurlos verschwunden. Niemand weiß, wo er steckt und schlimmer noch, niemand will es wissen. Blackwater ist anders geworden – dunkler, kälter, einsamer. Er macht sich auf die Suche nach Kevin. Was er findet, ist das Böse in Reinform! Ein packender Horrorthriller, der paranormale Phänomene und Okkultismus, wobei Hughes sich sehr an das hält, was okkulte Sekten auch heute noch zelebrieren.

Der Zentaur (Algernon Blackwood)

Der Zentaur von Algernon Blackwood

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Zivilisationsflüchtling O’Malley gerät auf an zwei Überlebende einer Zeit, als die Welt noch jung und frei war; die anfängliche Freude verwandelt sich in Faszination und Euphorie, doch dieser Kontakt ist keineswegs frei von Gefahren … - Mit diesem Roman entwickelt und erläutert Autor Blackwood das Konzept einer "belebten", mit Geist und Willen ausgestatteten Natur: ereignisarm und komplex, alles andere als gruselig aber bestechend in der konsequenten Ausarbeitung der Idee und sehr schön geschrieben (sowie übersetzt).

Der Lange Krieg (Stephen Baxter & Terry Pratchett)

Der Lange Krieg von Stephen Baxter & Terry Pratchett

Zehn Jahre liegen zwischen dem ersten Buch der Reihe und dem Nachfolgeband. Und somit auch zehn Jahre, in denen die Menschen der "Datum" die Lange Erde erforscht und bereist haben und sich allerorts nah oder fern niedergelassen haben und den Pioniergeist des Entdeckens eines neuen Territoriums ge- und erlebt haben. Baxter und Pratchett spinnen die Idee der schier unendlichen, nebeneinander existierenden Welten gekonnt und nachvollziehbar weiter. Wo die Reise hingeht, bleibt auch am Ende von Band 2 sehr offen.

Weitere Informationen

Diesen Monat neu in den Regalen Ihrer phantastischen Buchhandlung:

über die Phantastik-Couch:

Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2015 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.