Schnellübersicht der aktuellen Phantastik-Couch

Phantastisches Buch des Monats Juni: Die Seiten der Welt - Blutbuch

Nachdem das Sanktuarium im 2. Band untergegangen ist, hat Furia nur kurz Ruhe. Denn die Ideen bilden eine übermächtige Gefahr, indem sie aus dem goldenen Abgrund zwischen den Seiten der Welt auftauchen und anfangen, ein ums andere Refugium zu verschlingen. Natürlich kann nur Furia die Welt retten. Doch dafür muss sie einen hohen Preis zahlen.

Phanta vor 5: Galdäa. Der ungeschlagene Krieg (Karsten Kruschel)

Zum Buch des Monats Juni vor 5 Jahren kürten wir jedoch Karsten Kruschels SF-Werk Galdäa - Der ungeschlagene Krieg. Kruschel fügte seinem Vilm-Universum weitere faszinierende Facetten hinzu. Die hauptsächliche Stärke von Galdäa liegt damals wie heute in der Vielfalt der Charaktere, und der Liebe, mit der sie der Autor zeichnete.

An- und reingesehen: The Shannara Chronicles - Die komplette 1. Staffel (Terry Brooks)

Bereits in den 1970er Jahren erschien der erste Band der Shannara-Saga Terry Brooks, mittlerweile sind es eine ganze Reihe Romane, die in Deutschland zunächst in Trilogien aufgeteilt wurden. Die 1. Staffel der Verfilmung bedient sich des zweiten Bandes/der zweiten Trilogie "Die Elfensteine von Shannara". Die Verfilmung punktet vom ersten Moment an mit wunderschönen Bildern, prächtigen Farben und schönen Bauten.

Weitere aktuelle Besprechungen im Juni auf der Phantastik-Couch:

Allerfeinste Merkwürdigkeiten (Christian von Aster)

Nun, "endlich" bin ich geneigt zu sagen, hat sich Golkonda erbarmt, und dem Fan der von Aster´schen Erzählkunst eine Sammlung seiner bestechendsten Kurzgeschichten an die Hand gegeben. Vom Meister selbst behutsam überarbeitet und unter den Überschriften Horror, Science Fiction, Satire, Stirnhirnhinterzimmer, Märchen und X-Mas geordnet, erwarten den Rezipienten in dem Sammelband 22 Beispiele des besonderen Imaginationstalents von Asters.

Die Magierin der tausend Inseln von Tom Jacuba

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery
Die Magierin der tausend Inseln (Tom Jacuba)

Die Tarkaner haben fast ganz Garona erobert, nur eine Stadt, Blauen, kann sich noch halten. Dorthin hat sich Lauka, Garonas neue Königin, zurückgezogen. Doch lange wird es nicht mehr dauern, dann wird auch Blauen fallen. Als Lauka erfährt, dass und wie ihr Vater gestorben ist, hat sie nur noch einen Gedanken: Rache. Der zweiter Teil der Kalypto-Trilogie setzt unmittelbar am ersten Teil an und führt die Geschichte nahtlos weiter.

Feuerstimmen von Christoph Hardebusch

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery
Feuerstimmen (Christoph Hardebusch)

Etwas ist erwacht, etwas, das lange gefangen war, das in den unergründlichen Tiefen der Meere geruht hat. Der fünfte Drache, ein allmächtiges Geschöpf der Finsternis ist dabei seinen einst abgebrochenen Eroberungsfeldzug zu Ende zu führen. Mit vorliegendem Buch hat Hardebusch nicht nur den Verlag gewechselt, sondern legt auch eine Kooperation mit der deutschen Metal-Band Van Canto vor. Gemeinsam bieten sie in Konzerten beide Werke – in einer Lesung Auszüge aus dem Roman sowie das gleichnamige Album "Voices of Fire".

Das Erbe des Greifen - Die Lytar-Chronik 2 (Richard Schwartz)

Lytara, die einst so strahlende Metropole und das Reich des Greifen, das sind Begriffe die die Menschen der Länder rund um die verwunschene Stadt nur mehr aus Sagen und Überlieferungen kennen. Vor Jahrhunderten hat Lytar die ganze Welt beherrscht. Ihre Magie und ihre technischen Errungenschaften aber haben die Bewohner ihr Menschsein vergessen lassen. Gottgleich wollten sie sein, eingebildet und arrogant aber waren die Herrschenden. Eine deutliche Steigerung gegenüber dem ersten Band bringt uns einen Fantasy-Pageturner.