Schnellübersicht der aktuellen Phantastik-Couch

Phantastisches Buch des Monats Februar: Zoo City

Zoo City von Lauren Beukes

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Keine Drogen, keine Waffen, keine verschwundenen Personen – so preist Zinsi December ihre von einem Faultier unterstütze Dienste in Kapstadt an. Nachdem sie ein Kapitalverbrechen verübt hat, wurde sie, wie es allen in ihrer Welt ergeht, mit einem Tier, das nicht mehr von ihrer Seite weicht, bedacht. Als Ausgleich verschaffen die Tiere ihren menschlichen Partnern besondere Kräfte. Sie sind leider so selten - die wirklich originellen Romane - hier wartet einer auf Ihre Entdeckung!

Interview mit Akram El-Bahay

Interview mit Akram El-Bahay

    "Jeder meiner Charaktere besitzt einen eigenen Kopf." Im August letzten Jahres erschien Akram El-Bahays Debütroman Flammenwüste, in diesem Jahr folgt die Fortsetzung. Im Interview erzählt El-Bahay über seine Inspiration, Vorbilder und glückliche Zufälle.

    An- und reingesehen: Orphan Black  (2)

    An- und reingesehen: Orphan Black (2)

      Die kleine Kira ist verschwunden und Sarah verdächtigt die Leiterin des Dyad Instituts und ein weiterer Klon, ihre Tochter entführt zu haben, damit Sarah einen Vertrag mit der Organisation unterschreibt. Rachel und ihre Handlanger, zu denen inzwischen auch Paul Dierden gehört, spielen das Spiel zunächst mit, um Sarah in ihre Fänge zu locken. Auch die zweiten Staffel ist voller hochkomplexer, dicht gewebter Strukturen.

      Weitere aktuelle Besprechungen im Februar auf der Phantastik-Couch:

      Extinction (Kazuani Takano)

      Extinction von Kazuani Takano

      Als im zentralafrikanischen Dschungel ein Mensch mit schier unbegrenzter Intelligenz geboren wird, fürchtet die ultrakonservative US-Regierung um ihre Weltmachtstellung und bläst zur Hatz auf den noch kindlichen Mutanten, während eine kleine Rettergruppe sich auf dessen Seite stellt … - Spannender Wissenschafts-Thriller, der Sachwissen mit Verfolgungsjagden mischt sowie erstaunlich deutlich und kritisch die USA als Bösewicht darstellt: interessante Variante der üblichen "Wunder-&-Rätsel-der-Natur"-Garne.

      Die Wedernoch (Stefan Bachmann)

      Die Wedernoch von Stefan Bachmann

      • Fantasy
      • Science-Fiction
      • Horror
      • Mystery

      Der Folgeroman von Die Seltsamen steht seinem älteren Bruder literarisch in nichts nach. Schon rein äußerlich passen beide gut zusammen. Hettie ist den Lesern bereits aus dem ersten Band als kleine Schwester des Protagonisten Bartholomew bekannt. Sie hat ein Portal geöffnet, das Zugang zum Alten Land verschafft. Währenddessen stehen Bartholomew und Pikey mitten in der Krise, die sich in London anbahnt: einem Krieg gegen die Feen.

      Die Stadt der besonderen Kinder (Ransom Riggs)

      Die Stadt der besonderen Kinder von Ransom Riggs

      • Fantasy
      • Science-Fiction
      • Horror
      • Mystery

      Drei Jahre ist es nun her, dass Knaur den ersten Band Riggs' um die besonderen Kinder veröffentlichte. Inhaltlich setzt der Autor an der Stelle an, an der er seine Leser im Auftaktband zurückgelassen hat. Die Jagd der Häscher, die Suche nach den Refugien, das Treffen mit anderen Besonderen, mit dem fahrenden Volk und das London in den Bombennächten bieten dabei erneut die faszinierende Kulisse für höchst eigenwillige phantastische Wesen und vielschichtige Figuren.

      Königsschwur (Joe Abercrombie)

      Königsschwur von Joe Abercrombie

      • Fantasy
      • Science-Fiction
      • Horror
      • Mystery

      Joe Abercrombies "Klingenzyklus" zählt zu dem Besten, was in den letzten Jahren im Bereich der Heroic Fantasy erschienen ist. Nun hat der Brite einen neuen Zyklus gestartet. In bislang zwei wohltuend kurzen Romanen berichtet er uns von einer Zivilisation, die zunächst an die Wikinger erinnert. Kampf, Schifffahrt, der Glaube an verschiedenste Götter beherrschen ihr Leben, das geprägt ist von dem kargen, kalten Land in dem sie wohnen.

      Außerdem neu rezensiert im Februar:

      Weitere Informationen

      Diesen Monat neu in den Regalen Ihrer phantastischen Buchhandlung:

      über die Phantastik-Couch:

      Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2015 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.