Adam Baker

Adam Baker, geboren 1969 als Sohn eines Priesters in der englischen Grafschaft Gloucestershire, studierte Theologie und Philosophie in London. Der Kirche blieb er zwar verbunden, dies jedoch als Sterbebegleiter und Totengräber, denn wie es sich für einen späteren Erfolgsautor gehört, wurde Bakers Lebenslauf im ´richtigen´ Leben bunt und obskur. Deshalb arbeitete er u. a. Koch in einem Schnellimbiss in New York und wartete Spielautomaten in einem Casino in Atlantic City.

Aktuell ist Baker als Filmvorführer in einem Kino tätig. Sein Debüt als Schriftsteller gelang ihm 2011 mit dem Horror-Katastrophen-Thriller „Outpost“ (dt. „Die Wandlung“), dem er 2012 das Söldner-Abenteuer „Juggernaut“ folgen ließ.

mehr über Adam Baker:

Phantastisches von Adam Baker:

  • Sonstige
    • (2012) Juggernaut