Sturz der Marionetten von Adam-Troy Castro

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2010unter dem Titel „The Hands that Crush the Marionettes“,deutsche Ausgabe erstmals 2010, 432 Seiten.ISBN 3-404-28546-8.Übersetzung ins Deutsche von Frauke Meier.

»Sturz der Marionetten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ich sah das Monster nicht, bis es mich mit seiner peitschenartigen Zunge packte und zwanzig Meter hoch in den braunen Himmel schleuderte. Mir stockte der Atem, als sich der Boden von mir entfernte und ich nur eine Armeslänge von dem rundlichen weißen Kopf der Bestie entfernt war. Ihr Chitin-Panzer glänzte so sehr, dass sich mein Gesicht deutlich darin spiegelte: blass, hilflos, verblüfft und viel kleiner als dieses übermächtige Wesen. Mein Name ist Andrea Cort. Ich hasse es, in der Luft zu hängen. Ich hasse es, hilflos zu sein. Und ich hasse Wesen, die größer sind als ich.

Ihre Meinung zu »Adam-Troy Castro: Sturz der Marionetten«

Ihr Kommentar zu Sturz der Marionetten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.