Jenseits des Nebelmeers von Aileen P. Roberts

Buchvorstellung

Jenseits des Nebelmeers von Aileen P. Roberts

Originalausgabe erschienen 2008, 421 Seiten.ISBN 3981096665.

»Jenseits des Nebelmeers« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„Du wirst weit fortgehen und alles verlieren und trotzdem den Menschen Hoffnung geben.“ Diese düstere Prophezeiung bekam Ronan von Eldaran, dem Seher, obwohl die Bewohner Rhivaniyas glauben, dass nun endlich Ruhe und Frieden in ihrem Land eingekehrt sind. Doch eines Tages taucht plötzlich Diorin, der Zwerg, mit haarsträubenden Neuigkeiten auf. In einem geheimnisvollen Land jenseits des Nebelmeers wurden die Zwerge versklavt und die Göttin Eshaka und ihre Schergen, die Bruderschaft der Maganer, tyrannisieren das Volk. Um ihrem Freund Diorin und dem Volk der Zwerge zu helfen, brechen Yana, Ronan und ihre Freunde zu einer gefährlichen Reise in ein fernes, unbekanntes Land auf. Aus einer Abenteuerreise wird schnell ein Kampf ums Überleben, aber auch ein Kampf gegen eine neue Dimension der Hilflosigkeit und Verzweiflung.

Ihre Meinung zu »Aileen P. Roberts: Jenseits des Nebelmeers«

Ron zu »Aileen P. Roberts: Jenseits des Nebelmeers«25.09.2009
Jenseits des Nebelmeers hat mir noch um Längen besser gefallen, als der 1. Teil, den ich auch schon nicht schlecht fand. Aber bei diesem Buch wird man ständig in Atem gehalten und denkt jetzt muss sich das Ganze doch auflesen. Aber, man wird bis zum Ende in Atem gehalten.
Neue Charaktere, eine neue Welt und viele Abenteuer. Spannend, spannend ...
Gut finde ich, dass man auch von Farrad mehr erfährt, der in Teil 1 ja nur eine kurze Gastrolle gespielt hat.
Ella zu »Aileen P. Roberts: Jenseits des Nebelmeers«12.09.2009
Spannende Fortsetzung von Die Tochter des Mondes. Dieses Buch fand ich fast noch besser, weil man staendig gefesselt war und wissen wollte, wie es weitergeht. Dieses Buch ist deutlich duesterer als der 1. Teil, aber sehr gut und zum Glueck sorgt ja auch der Zwerg Diorin fuer einige Lacher, z.B., als er einen Maganer zum Fenster raushaengt :-)
Sehr empfehlenswerte Fortsetzung und es soll ja auch noch einen 3. Teil geben, obwohl das Buch ini sich abgeschlossen ist ...
Ihr Kommentar zu Jenseits des Nebelmeers

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.