Ein Schicksal für Kregen von Alan Burt Akers

Buchvorstellung

Ein Schicksal für Kregen von Alan Burt Akers

Originalausgabe erschienen 1979unter dem Titel „A Fortune for Kregen“,deutsche Ausgabe erstmals 1986, 270 Seiten.ISBN 3-453-31364-X.Übersetzung ins Deutsche von .

»Ein Schicksal für Kregen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dray Prescot, Abenteurer und Schwertkämpfer auf dem wilden Planeten Kregen unter der Doppelsonne von Antares, war ursprünglich Offizier der Royal Navy und ein Zeitgenosse Napoleons. Plötzlich – Ende des 20. Jahrhunderts – tauchen auf der Erde geheimnisvolle Kassetten auf, die von ihm besprochen sind. Sie schildern seine unglaublichen Abenteuer in einem fernen Sonnensystem im Sternbild des Skorpions. Und alle Anzeichen deuten daraufhin, daß Dray Prescot nach fast 200 Jahren immer noch lebt, weil ihm eine rätselhafte Macht ein tausendjähriges Leben verliehen hat.
Mit Ruhm und Reichtum werden die erfolgreichen Gladiatoren des Todes-Jikaida überhäuft, einer Variante des irdischen Schachspiels mit lebenden Figuren. Dray Prescot jedoch gerät in die Sklaverei und seine Heimkehr in die Wahlheimat Vallia rückt in unerreichbare Ferne – nun, da ihn sein geknechtetes Reich so dringend braucht wie nie zuvor. Als Sklave einer Bande hochstehender Glücksritter nimmt er teil an einer lebensgefährlichen Schatzsuche in die Katakomben finsterer Labyrinthe. Im Kampf gegen teuflische Monster und ein Heer schauriger Untoter erreicht die Expedition schließlich das Ziel aller Wünsche...und gerät in eine Falle, aus der es kein Entrinnen gibt.

Ihre Meinung zu »Alan Burt Akers: Ein Schicksal für Kregen«

Ihr Kommentar zu Ein Schicksal für Kregen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.