Der Sohn des Bannsängers von Alan Dean Foster

Buchvorstellung

Der Sohn des Bannsängers von Alan Dean Foster

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „Son of Spellsinger“,deutsche Ausgabe erstmals 1996, 522 Seiten.ISBN 3-453-09477-8.

»Der Sohn des Bannsängers« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der Sohn wird kein traditioneller Bannsänger wie sein Vater. Ihn begeistert Magie, die sich in harten Rap-Rythmen artikuliert. Als er von einer düsteren Zauberburg erfährt, macht er sich auf, sein Können zu erproben.

Ihre Meinung zu »Alan Dean Foster: Der Sohn des Bannsängers«

Ihr Kommentar zu Der Sohn des Bannsängers

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.