Der Venus-Faktor von Alan Dean Foster

Buchvorstellung

Der Venus-Faktor von Alan Dean Foster

Originalausgabe erschienen 1975unter dem Titel „Star Trek Log Three“,deutsche Ausgabe erstmals 1993, 256 Seiten.ISBN 3-442-23662-2.Übersetzung ins Deutsche von Hermann Martlreiter.

»Der Venus-Faktor« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Harry Fenton Mudd ist ein Hundesohn. Mag sein, dass er bei aller Durchtriebenheit gar nicht mal unsympathisch ist, aber für Ärger an Bord der Enterprise hat er noch jedes Mal gesorgt. So auch diesmal, als er ein Aphrodisiakum mit an Bord bringt, ein Mittel, das jeden für das andere Gechlecht unwiderstehlich macht. Als erste erwischt es Schwester Chapel, aber dann packt die Sehnsucht einen Mann, der schon immer für kühle Logik, nie aber für heiße Küsse war – Mr. Spock.

Inhalt:

  • Es war einmal auf einem Planeten …
  • Der Venus-Faktor
  • Die Zauberer von Megas-tu

Ihre Meinung zu »Alan Dean Foster: Der Venus-Faktor«

Ihr Kommentar zu Der Venus-Faktor

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.