Die letzte Mission von Alan Dean Foster

Buchvorstellung

Die letzte Mission von Alan Dean Foster

Originalausgabe erschienen 1978unter dem Titel „Star Trek Log Ten“,deutsche Ausgabe erstmals 1993, 285 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von .

»Die letzte Mission« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Vor zwei Milliarden Jahren herrschten die Sklavenmeister über die Galaxis. Jetzt hat eine Expedition eine versiegelte Stasisbox der alten Sklavenmeister entdeckt und schickt einen Hilferuf an die Enterprise. Kirk, Spock & Co. haben eigentlich Wichtigeres zu tun, als dieses uralte Relikte zu übernehmen, da sie auf dem Weg zu einer Konferenz des Planetenbundes sind. Aber dann hört Kirk noch etwas anderes aus dem Hilferuf heraus. Die Frau, die mit ihm spricht, hat mehr als Angst. Todesangst.

Ihre Meinung zu »Alan Dean Foster: Die letzte Mission«

Ihr Kommentar zu Die letzte Mission

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.