Pfade des Ruhms von Alan Dean Foster

Buchvorstellung

Pfade des Ruhms von Alan Dean Foster

Originalausgabe erschienen 1987unter dem Titel „Glory Lane“,deutsche Ausgabe erstmals 1988, 329 Seiten.ISBN 3-453-03123-7.Übersetzung ins Deutsche von Ralph Tegtmeier.

»Pfade des Ruhms« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Das Schicksal des Universums liegt in ihren Händen
 …in den Händen des Punkers und Bürgerschrecks Seeth, des intellektuellen Strebers Kerwin und der konsumsüchtigen Schönheit Miranda. Aus purer Langeweile beobachten die Freunde einen Bowlingspieler, der gegen alle Regeln der Schwerkraft seine Kugeln über die Bahnen schickt. Als zwei zwielichtige Ordnungshüter den Fremden gewaltsam abführen, setzen sie sich auf die Spur des seltsamen Trios und befreien Arthwit Rail – so der Name des Alien – aus der Gewalt der Muskelprotze.
Rail gehört zur außerirdischen Rasse der Prufillier und wird von den feindlichen Oomemianern verfolgt, weil er ihnen IZMIR DEN ASTARCH gestohlen hat, ein lebendiges Artefakt von unermeßlicher Bedeutung: Es stammt aus einer anderen Dimension und ist Teil der dem Universum fehlenden Materie. Seine Energieschwankungen verursachen katastrophale Störungen im Raumzeitgefüge, und die ganze Galaxis gerät außer Kontrolle. Es liegt an den vier ungleichen Freunden, Izmir zur Rückkehr in sein eigenes Universum zu bewegen und die Welt vor dem Untergang zu bewahren.

Ihre Meinung zu »Alan Dean Foster: Pfade des Ruhms«

Ralf Hohberg zu »Alan Dean Foster: Pfade des Ruhms«11.01.2017
Verrückt! Fantastisch! Abgehoben! Krass!

Alan Dean Foster verbindet die vier "kleinen" Individuen mit den größtmöglichst vorstellbaren Daseinsformen unseres Universums und darüber hinaus - ... und alle möglichen und unmöglichen Stufen dazwischen. Die phantastischen Überraschungen und plötzlichen Wendungen, die unterschiedlichen Charaktere und die ungewöhnlichsten Situationen führen zu einer Kombination aus Komik und Spannung wie ich sie nur noch aus einem anderen Buch her kenne: Per Anhalter durch die Galaxis. Eines meiner zehn all-time-favorite Lieblingsbücher!
Ihr Kommentar zu Pfade des Ruhms

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.