Todeszone Galaxis von Alan Dean Foster

Buchvorstellung

Todeszone Galaxis von Alan Dean Foster

Originalausgabe erschienen 1974unter dem Titel „Star Trek Log One“,deutsche Ausgabe erstmals 1993, 224 Seiten.ISBN 3-442-23660-6.Übersetzung ins Deutsche von .

»Todeszone Galaxis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Auf dem Weg zum Zeitplaneten stößt die Besatzung der Enterprise in einer der abgelegensten Ecken des Universums auf ein riesiges fremdes Sternenschiff. Es sieht so aus, als hätten sie es mit einem Wrack zu tun, doch dann empfängt die Enterprise ein Signal. Irgend etwas scheint dort überlebt zu haben. – aber als Kirk und Spock entdecken, was es ist, ist das Schicksal der Enterprise bereits so gut wie besiegelt. Denn ihr Gegner macht keine Unterschiede, und sein Ziel ist immer das gleiche: Zerstörung, Auslöschung, Vernichtung!

Ihre Meinung zu »Alan Dean Foster: Todeszone Galaxis«

Ihr Kommentar zu Todeszone Galaxis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.