Alexander Lohmann

Alexander Lohmann wurde am 9. November 1968 in München geboren. Er arbeitete als Programmierer und studierte dann Germanistik und Geschichte in Köln. Danach arbeitete er als Lektor im Bastei-Verlag und als Schlussredakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Mit dem Schreiben begann er bereits mit 18 Jahren. 2002 wandte er sich der DSA-Reihe zu. Für seinen DSA-Roman „Die Mühle der Tränen“ erhielt Alexander Lohmann als zweiter den Deutschen Phantastik Preis 2003 in der Kategorie „Bester Roman Debüt/national“. Alexander Lohmann ist heute freier Lektor, Autor und Übersetzer. Er lebt mit seiner Partnerin, der Fantasy-Autorin Linda Budinger, in Leichlingen.

mehr über Alexander Lohmann:

Phantastisches von Alexander Lohmann: