Exodus der Generationen von Andreas Brandhorst

Buchvorstellung

Exodus der Generationen von Andreas Brandhorst

Originalausgabe erschienen 2004, 366 Seiten.ISBN 3-453-53012-8.

»Exodus der Generationen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nach dem überwältigenden Erfolg von PERRY RHODAN-ANDROMEDA und PERRY RHODAN-ODYSSEE nun der neue, in sich abgeschlossene Zyklus PERRY RHODAN-LEMURIA. Von den besten Autoren der Heftserie exklusiv für Heyne geschrieben!

Das gewaltigste Projekt der Geschichte nimmt seinen Lauf – die Flucht vor einer Gefahr, die Jahrhunderte in der Zukunft liegt.

 

Ihre Meinung zu »Andreas Brandhorst: Exodus der Generationen«

Beverly zu »Andreas Brandhorst: Exodus der Generationen«14.07.2012
Perry-Rhodan-Fans kennen die "Lemurer", jene vor 50 000 Jahren untergegangene Hochkultur, von der die menschenähnlichen Völker der Milchstraße und auch Andromedas abstammen. In "Exodus der Generationen" erzählt Andreas Brandhorst in Rückblenden, wie die Lemurer in den Weltraum aufbrechen. Dabei führt das von einem mysteriösen Lemurer propagierte Vorhaben, Generationenschiffe auf eine Jahrtausende währende Reise zu schicken, zu Konflikten in der sonst sehr einheitlich organisierten lemurischen Gesellschaft. Die Gegner des Projektes sehen in ihm Verschwendung von Zeit und Ressourcen, seine Befürworter halten es für das Überleben der Lemurer für unerlässlich.

Fazit: Auch wenn die Handlung nicht sonderlich spannend ist, so versteht es Andreas Brandhorst besser als viele andere Perry-Rhodan-Autoren die Ideen der Serie auszuarbeiten und umzusetzen.
Ihr Kommentar zu Exodus der Generationen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.