Enderby von Anthony Burgess

Buchvorstellung

Enderby von Anthony Burgess

Originalausgabe erschienen 1968unter dem Titel „Enderby“,deutsche Ausgabe erstmals 1991, 415 Seiten.ISBN 3-608-95296-9.Übersetzung ins Deutsche von Wolfgang Krege und Joachim Kalka.

»Enderby« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Enderby ist Dichter, ein wahrer Poet, selbst, wenn er über Verdauungsstörungen schreibt. Eines Tages wird er durch besondere Umstände aus seiner gewohnten Umgebung herausgerissen und mit Dingen konfrontiert, die ihm nicht recht entsprechen: Er erhält einen Literaturpreis, heiratet einen Star aus der Modeszene, besucht auf der Hochzeitsreise Rom und Castelgandolfo. Trotz Ehe sind die beiden wichtigsten Frauen in seinem Leben die Stiefmutter und die Muse. Letztere erscheint meist, wenn er sie gerade nicht brauchen kann, um sich dann lange Zeit gar nicht blicken zu lassen.

Ihre Meinung zu »Anthony Burgess: Enderby«

Ihr Kommentar zu Enderby

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.