Antonia Michaelis

Antonia Michaelis wurde 1979 in Kiel geboren und verbrachte die ersten beiden Jahre ihres Lebens in einem kleinen Dorf an der Ostsee. Ihre Kindheit und Jugend verlebte sie mit zwei freundlich-verrückten Eltern und verschiedenen Katzen in Augsburg, wo sie anfing, Geschichten zu erfinden. Nach dem Abitur verließ Antonia Michaelis Deutschland und ging für ein Jahr nach Südindien. Dort arbeitete sie an einer Schule bei Madras als Lehrerin für Englisch, Kunst und Schauspiel. Zahlreiche Reisen führten sie unter anderem in die Türkei, nach Italien, Griechenland, Syrien und England. Hier ließ sie sich inspirieren von der englischen Literaturgeschichte, die sie in ihrem ersten großen Kinderroman „Die wunderliche Reise von Oliver und Twist“ verarbeitete. Heute lebt die junge Autorin im Nordosten Deutschlands und kämpft sich mit gemischten Erfolgen durch ihr Medizinstudium, um irgendwann – bewaffnet mit einem Stethoskop und einer kleinen Schreibmaschine – in ein warmes Land ohne Verkehrsschilder auszuwandern.

mehr über Antonia Michaelis:

Phantastisches von Antonia Michaelis:

Antonia Michaelis hat zahlreiche Jugend- und Kinderbücher verfasst, auf deren detaillierte Auflistung wir hier verzichten.