Armin Rößler

Armin Rößler wurde 1972 in Heilbronn geboren und ist auch dort aufgewachsen. Er studierte Germanistik, Anglistik und Politik in Mannheim. Er arbeitet seitdem als Zeitungsredakteur. Nebenher schreibt er hauptsächlich Kurzgeschichten in allen phantastischen Genres. Armin Rößler ist verheiratet und lebt heute in Wiesloch bei Heidelberg.

mehr über Armin Rößler:

Phantastisches von Armin Rößler:

  • Herausgeber
    • (2004) Walfred Goreng (mit Dieter Schmitt)
    • (2005) Golem & Goethe
    • (2006) Tabula Rasa (mit Heidrun Jänchen)
    • (2007) Lazarus (mit Heidrun Jänchen)
    • (2007) S. F. X. (mit Heidrun Jänchen)
    • (2008) Lotus-Effekt (mit Heidrun Jänchen)
    • (2009) Molekularmusik (mit Heidrun Jänchen)
    • (2010) Die Audienz (mit Heidrun Jänchen) Rezension
    • (2011) Emotio (mit Heidrun Jänchen) Rezension
  • Sachbücher
    • (2000) Carl Amerys Der Untergang der Stadt Passau. Eine Untersuchung der zentralen Themenkomplexe