Stärke 10 von Arthur C. Clarke

Buchvorstellung

Stärke 10 von Arthur C. Clarke

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Richter 10“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 477 Seiten.ISBN 3-453-15051-1.Übersetzung ins Deutsche von Kristiana Ruhl.

»Stärke 10« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dem Seismologen Lewis Crane ist es gelungen, ein Erdbeben der Stärke 10 vorauszusagen. Er weiß, wann und wo es zuschlagen wird – aber den Mächtigen des Jahres 2024 würde eine Katastrophe sehr gelegen kommen. Also beginnt für Crane nicht nur ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit, sondern auch der Kampf ums Überleben.

Ihre Meinung zu »Arthur C. Clarke: Stärke 10«

Khaless zu »Arthur C. Clarke: Stärke 10«24.03.2009
Clarke gehört zu meinen Lieblingsautoren. Auch mit diesem Roman hat er mich nicht enttäuscht. Die Handlung ist eigentlich sehr einfach gestrikt: Genialer Wissenschaftler versucht mit fanatischer Bessenheit Erdbeben zu verhindern. Was Clarke bzw. Mc Quay daraus machen, ist einfach meisterlich. Die Handlung erstreckt sich über das ganze Leben des Wissenschaftlers, also wird nicht nur ein kleiner Ausschnitt gezeigt. Dabei werden die Politik, Konsumwahn, Monopolismus, Religion, Fanatismus, Terrorismus und die Blindheit der Menschen gegenüber sich selbst und ihrer Umwelt geradezu genial eingearbeitet. Auch das persönliche Schicksal von Crane läßt einen nicht unberührt. Fazit: Ein klasse SF-Thriller mit wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Hintergrund!
Ihr Kommentar zu Stärke 10

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.