Ben Marcus

Der amerikanische Autor Ben Marcus wurde am 11. Oktober 1967 als Sohn eines jüdischen Vaters und einer irischen Mutter geboren. Er unterrichtet als Dozent Creative Writing an der Columbia University in New York. Er war einige Jahre lang für den Bereich Fiction der Literaturzeitschrift Fence aus Albany im Bundesstaat New York als Mitherausgeber zuständig. Er veröffentlichte zahlreiche Kurzgeschichten und Essays im „New Yorker“, der „New York Times“, „Harper’s“, „Time“ und „Paris Review. Er hat zahlreiche Preise, darunter den Whiting Writer’s Award und drei Pushcart Prizes, gewonnen. “Flammenalphabet" ist der erste Roman, der auf Deutsch erscheint. Ben Marcus lebt mit seiner Familie in New York City und in Brooklin, Maine.

mehr über Ben Marcus:

Phantastisches von Ben Marcus:

  • andere Bücher
    • (1995) The Age of Wire and String
    • (2002) Notable American Women
    • (2002) The Father Costume [Novella]
  • Herausgeber
    • (2004) The Anchor Book of New American Short Stories