Bernhard Hennen

Bernhard Hennen wurde 1966 in Krefeld geboren. Er studierte Germanistik, Archäologie und Geschichte in Köln. Danach arbeitete er als Rundfunkjournalist beim Westdeutschen Rundfunk und war Redakteur des Fanzine ZauberZeit. Während dieser Zeit führten ihn Reisen nach Mittelamerika und in den Vorderen Orient.

Er verfasste zahlreiche Bücher für das Rollenspiel „Das Schwarze Auge“, unter anderem zusammen mit Wolfgang Hohlbein, mit dem er befreundet ist.

Bernhard Hennen ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt seit 2000 in Krefeld.

mehr über Bernhard Hennen:

Phantastisches von Bernhard Hennen:

  • andere Bücher
    • (1996) Der Tempelmord
    • (1996) Der Flötenspieler
    • (1998) Die Husarin
    • (1999) (Die) Könige der ersten Nacht