Die sieben Finger des Todes von Bram Stoker

Buchvorstellung

Die sieben Finger des Todes von Bram Stoker

Originalausgabe erschienen 1903unter dem Titel „The Jewel of Seven Stars“,deutsche Ausgabe erstmals 1981, 254 Seiten.ISBN 3-404-72002-4.Übersetzung ins Deutsche von Ingrid Rothmann.

»Die sieben Finger des Todes« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Als die Mumie der ägyptischen Tera nach London geholt wird, folgen ihr Grauen und Tod. Ein uralter Fluch erwacht zu neuem Leben, und in dern nebeligen Straßen von London geht ein siebenfingeriger Mörder um. Doch bald nehmen zwei wackere englische Gentlemen den Kampf gegen die Magie der Pharaonen auf. Eine turbulente Jagd auf das Juwel der sieben Sterne beginnt, denn in ihm liegt der Schlüssel der Macht der furchtbaren Mumie.

Ihre Meinung zu »Bram Stoker: Die sieben Finger des Todes«

Ihr Kommentar zu Die sieben Finger des Todes

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.