Sternenwind von Brenda Cooper

Buchvorstellung

Sternenwind von Brenda Cooper

Originalausgabe erschienen 2007unter dem Titel „The Silver Ship and the Sea“,deutsche Ausgabe erstmals 2011, 432 Seiten.ISBN 3-442-26799-4.Übersetzung ins Deutsche von Bernhard Kempen.

»Sternenwind« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Sie verlangen nichts als Respekt und Freiheit …
Chelo Lee, ihr Bruder Joseph und vier andere Waisen sind auf dem Planeten Freemont gestrandet. Das Schicksal hat die sechs genetisch verbesserten Kinder dazu verdammt, ausgerechnet unter Kolonisten zu leben, die jeden Eingriff in die Natur verteufeln!
Chelo Lee und ihre Gefährten haben die Wahl: Sie müssen sich mit den Kolonisten arrangieren, bis sie das ganze Ausmaß ihrer gesteigerten Fähigkeiten nutzen können, oder sie fliehen in die atemberaubend schöne Wildnis von Freemont – wo Tausende tödlicher Gefahren lauern …

Ihre Meinung zu »Brenda Cooper: Sternenwind«

Ihr Kommentar zu Sternenwind

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.