Der Preis der Schönheit von Brian D'Amato

Buchvorstellung

Der Preis der Schönheit von Brian D'Amato

Originalausgabe erschienen 1992unter dem Titel „Beauty“,deutsche Ausgabe erstmals 1996, 444 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Der Preis der Schönheit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Jamie Angelo, ein vielversprechender junger New Yorker Künstler, hat eine geheime Passion. Ästhetik und Schönheit nur mittels der Malerei und der Museumskunst zu realisieren, ist ihm nicht genug. Er träumt von lebendigen Kunstobjekten, von perfekter weiblicher Schönheit, von ewiger Jugend, und er kreiert sie – zunächst am Computer. Doch dann erfährt er von einem neuen, noch nicht zugelassenen Verfahren, das in dr plastischen Chirurgie bei der Behandlung von Brandopfern angewandt wird. In spektakulärer Weise nutzt er dieses Verfahren und versucht sich in der Schönheitschirurgie, um seinen Traum von der äußerlich makellosen Frau umzusetzen. Obwohl seine medizinischen Kenntnisse nur angelesen und sehr mangelhaft sind, gehen schon bald Stars jeder Art in seinem Studio ein und aus. Hinter vorgehaltener Hand wird sein Name in der Welt des Showbusiness schnell zu einem festen Begriff.

Ihre Meinung zu »Brian D'Amato: Der Preis der Schönheit«

Ihr Kommentar zu Der Preis der Schönheit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.