Report über Probabilität A von Brian W. Aldiss

Buchvorstellung

Report über Probabilität A von Brian W. Aldiss

Originalausgabe erschienen 1968unter dem Titel „Report on Probability A“,deutsche Ausgabe erstmals 1976, 125 Seiten.ISBN 3-548-03293-1.Übersetzung ins Deutsche von Karl H. Kosmehl.

»Report über Probabilität A« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„Da haben wir allerlei Erforschenswertes, wenn wir die Instrumente bekommen“, sagte Midlekemala eifrig.
„Der Bericht ist sehr eingehend, aber er lässt doch eine ganze Menge offen“, meinte Domoladossa. „Die Innen- und Aussentemperatur zum Beispiel.“
„Und den Siedepunkt des Inhaltes von Gs Kessel. Probabilität A ist ein völlig neues Kontinuum – wir können überhaupt nichts als gegeben vorraussetzen. Die Gesetze unseres Universums brauchen dort nicht zu gelten.“
„Gewiss. Aber was mich interessiert, ist das psychologische Make-up dieser leute. G, Mary und die anderen mögen uns absolut fremdartig, vorkommen. Sie mögen menschlich AUSSEHEN, aber vielleicht SIND sie nicht menschlich.“
Midlakemala war an dieser Seite der Angelegenheit nicht so interessiert. Er blickte vielmehr auf seine Uhren und sagte:„ es wird Zeit, daß ich zum Chef gehe. Brauchen Sie noch etwas?“
„Nein. Ich werde den Bericht weiterlesen...“

Ihre Meinung zu »Brian W. Aldiss: Report über Probabilität A«

Ihr Kommentar zu Report über Probabilität A

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.