Die Rechtfertigung von C. J. Cherryh

Buchvorstellung

Die Rechtfertigung von C. J. Cherryh

Originalausgabe erschienen 1988unter dem Titel „The Vindication“,deutsche Ausgabe erstmals 1990, 458 Seiten.ISBN 3-453-04297-2.Übersetzung ins Deutsche von Michael K. Iwoleit.

»Die Rechtfertigung« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Reseune, das fortschrittlichste gentechnische Institut der von Menschen besiedelten Galaxis auf dem Planeten Cyteen, hat wiederholt bewiesen, dass es die besten Klone von Menschen liefert und sie den gewünschten Erfordernissen anpasst. Das ehrgeizigste Projekt wird durchgezogen, als Ariane Emory, die betagte Leiterin von Reseune, stirbt. Es soll ein exaktes Duplikat der „Mutter“-Person entstehen. Das Problem sind nicht die genetischen Informationen, sondern es gilt, die entscheidenden und prägenden Situationen „nachzustellen“, um die gleiche Psyche zu formen. Ein wahnwitziges Unterfangen, aber die alte Ariane Emory hat für alle Eventualitäten vorgesorgt, die ihrem heranwachsenden Duplikat begegnen könnten.

Ihre Meinung zu »C. J. Cherryh: Die Rechtfertigung«

Ihr Kommentar zu Die Rechtfertigung

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.