Geklont von C. J. Cherryh

Buchvorstellung

Geklont von C. J. Cherryh

Originalausgabe erschienen 1988unter dem Titel „Cyteen“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 1243 Seiten.ISBN 3-453-14012-5.Übersetzung ins Deutsche von Michael K. Iwoleit.

»Geklont« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ariane Emory leitet Reseune, das modernste gentechnische Institut der Menschheit. Sie ist auf ihrem Fachgebiet absolute Spitze, und als sie sich entschließt, einen Klon von sich selbst herzustellen, scheut sie keine Kosten, um die idealen Bedingungen zu schaffen, damit ihr Replikat total mit ihr übereinstimmt. Doch es zeigt sich, daß jeder Mensch einmalig ist. Er ist nicht nur die Summe seiner Erbanlagen, sondern das Produkt vielfältiger Einflüsse, die sich nicht gänzlich kontrollieren lassen und überraschende Folgen haben können.

Inhalt:

  • Der Verrat
  • Die Wiedergeburt
  • Die Rechtfertigung

Ihre Meinung zu »C. J. Cherryh: Geklont«

Ihr Kommentar zu Geklont

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.