Chuck Palahniuk

Chuck Palahniuk wurde am 21. Februar 1962 in Pasco, Washington geboren. Er stammt von französischen und russischen Vorfahren ab. Gewalt spielte bei seinen Vorfahren eine große Rolle und erklärt vieleicht die exzentrische Phantasie des Schriftstellers ein wenig. Sein Großvater hat zuerst seine Ehefrau und dann sich selbst getötet und sein Vater wurde zusammen mit einer Geliebten von deren Ex-Mann erschossen.

Palahniuk wurde zunächst Automechaniker, dann Journalist an der Universität von Oregon. Nach einem Selbsterfahrungskurs begann er mit dem Schreiben von Romanen. Die ersten wurden von den Verlagen abgelehnt, doch dann gelang ihm ein Welterfolg, als sein Roman „Fight Club“ von David Fincher mit Brad Pitt und Edward Norton verfilmt wurde.

Chuck Palahniuk lebt heute in auf einer einsamen Farm in der Nähe von Portland, Oregon.

mehr über Chuck Palahniuk:

Phantastisches von Chuck Palahniuk:

  • andere Bücher:
    • (1996) Fight Club
      Fight Club
    • (1999) Flug 2039
      Survivor
    • (1999) Fratze
      Invisible Monsters
    • (2001) Der Simulant
      Choke
    • (2003) Fugitives and Refugees
    • (2004) Stranger Than Fiction (Erzählungen)
    • (2005) Die Kolonie
      Haunted
    • (2007) Das Kainsmal
      Rant: The Oral History of Buster Casey
    • (2008) Snuff
      Snuff
    • (2009) Bonsai
      Pygmy
    • (2010) Tell-All