Blumen aus einer anderen Welt von Clifford D. Simak

Buchvorstellung

Blumen aus einer anderen Welt von Clifford D. Simak

Originalausgabe erschienen 1965unter dem Titel „All Flesh is Grass“,deutsche Ausgabe erstmals 1966, 197 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Hans-Ulrich Nichau.

»Blumen aus einer anderen Welt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

In der Nähe der amerikanischen Stadt Millville prallt ein Lastwagen gegen eine unsichtbare Barriere und wird wie von einer Riesenfaust zurückgeschleudert. Ganz Millville ist eingeschlossen von dieser undurchdringlichen, unsichtbaren Zeitmauer. Dann werden rote Blumen entdeckt: geheimnisvolle Lebewesen aus einer anderen Welt. Die Blumen haben die Barriere errichtet, weil sie sich auf der Erde ausbreiten wollen. Sie sind eine unmittelbare Gefahr für die Menschheit. Eine gewaltsame Lösung des Problems gibt es nicht. Da hat ausgerechnet ein Tagedieb eine vorzügliche Idee. Er schlägt vor, die verhaßten Blumen in Gärten zu pflegen. Vielleicht werden sie sich dankbar erweisen…

Ihre Meinung zu »Clifford D. Simak: Blumen aus einer anderen Welt«

Rüdiger Tomczak zu »Clifford D. Simak: Blumen aus einer anderen Welt«03.08.2008
Das ist für mich einer der vier oder fünf schönsten Romane von Simak. Diesmal ist er angesiedelt in Milville, wo Simak selbst aufgewachsen ist. Da ist eine seltsame Verbindung zwischen Simaks Beschreibung amerikanischen Kleinstadtlebens und dem phantastischen Element. Hier ist die Idylle trügerisch, denn hinter ihr lauern Hass, Hysterie und Terror, der aber nicht von den Fremden, sondern von ganz irdischen Menschen ausgeht. Das Fremde ist nicht bedrohlich, sondern über weite Strecken erst einmal völlig unverständlich. Zwei Welten setzt hier Simak scharf gegeneinander ab: die unendlichen Wunder des Universums und die beschränkte, fast krankhaft kleinmütige Welt der menschlichen Zivilisationen. Wie DIE UNSICHTBARE BARRIERE, gehört auch BLUMEN AUS EINER ANDEREN WELT zu den eher düsteren Romanan Simaks. Allerdings löst sich die bedrückende Atmosphäre am Ende mit einem hinreissenden Einfall auf.
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Blumen aus einer anderen Welt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.