Tintenblut von Cornelia Funke

Buchvorstellung

Tintenblut von Cornelia Funke

Originalausgabe erschienen 2005, 707 Seiten.ISBN 3791504673.

»Tintenblut« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eigentlich könnte alles so friedlich sein. Doch der Zauber von „Tintenherz“ lässt Meggie nicht los. Und eines Tages ist es so weit: Gemeinsam mit Farid geht Meggie in die Tintenwelt, denn sie will den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schönen Cosimo, den Schwarzen Prinzen und seine Bären. Sie möchte die Feen treffen und natürlich Fenoglio, der sie später zurückschreiben soll. Vor allem aber will sie Staubfinger warnen, denn auch der grausame Basta ist nicht weit … Die Fortsetzung des internationalen Bestsellers „Tintenherz“ – eine Welt voll Zauber und Gefahren!

Ihre Meinung zu »Cornelia Funke: Tintenblut«

greenlady zu »Cornelia Funke: Tintenblut«13.02.2010
meiner Meinung nach ist der zweite Band noch besser als der Erste. Die Geschichte von Meggie, Mortimer etc. geht spannend weiter, teils in der Tintenwelt, teils in der normalen. eigentlich kann man nicht viel mehr als zu tintenherz sagen: spannend, flüssig zu lesen, guter stil, und soweit ich weiß einmalig. Allerdings wird es noch ein bisschen spannender, weil man nun die Grundkenntisse der Geschichte kennt.

Auf jeden Fall lesenswert!!!!
adelina graichen zu »Cornelia Funke: Tintenblut«31.10.2009
ich habe alle 3 bücher darüber schon gelesen.
ich bin beeindruckt, wie das buch auf mich wirkte.
es war beruhigend zu wissen, dass es noch eine welt gibt, dass sich mit meiner welt ähnelt......
diese kraft von poesie.... sie begleitet mich durch das leben. ohne bücher bin ich aufgeschmissen.
ICH KANN ES NUR EMPFEHLEN:
SPITZES BUCH:
SUPER INHALT.
EINFACH UNWIEDERSTEHLICH!!!!!!!
simsa zu »Cornelia Funke: Tintenblut«07.06.2009
So, ich habe fertig und bin kurzfristig aus der Tintenwelt aufgetaucht um meine Bewertung zu schreiben.
Vorweg sei gesagt, dass dieses Buch eine tolle Fortsetzung des ersten Buches ist.
Endlich kann man wieder mit Meggie und Mo Abenteuer erleben und dieses Mal sogar in der Tintenwelt. Der Leser macht Bekanntschaft mit Feen, dem weglosen Wald und vielen anderen mal netten und mal weniger netten Menschen. Zusätzlich trifft man auf alte Bekannte...

Also für jeden Leser, der "Tintenherz" mochte bzw. liebte, ist "Tintenblut" ein MUSS!!!

Und ich mache mich nun an den letzten Teil und lese endlich "Tintentod" weiter. ;-)
Liselotte zu »Cornelia Funke: Tintenblut«09.05.2008
Ich finde Tintenblut total klasse!!!!!
Es sollte auser Tintentod noch weitere Bände geben!!!! Ich liebe die Bücher von Tintenherz bis Tintentot. Sie sind an einem ganz besonderen Regal. Ganz vorne!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dancke für die Tollen Bücher!!!!!!!!!!!!!!!!
bride-of-the-night zu »Cornelia Funke: Tintenblut«01.04.2008
Tintenblut ist zwar nicht so gut wie sein Vorgänger, dennoch hat Cornelia Funke eine faszinierende Welt mit der Tintenwelt erschaffen. Die Autorin spielt mit dem Gedanken und mit dem Wunsch vieler Leser selbst einmal ins eigene Lieblingsbuch schlüpfen zu können. Doch wenn ich ehrlich bin, würde ich nicht gerne in die Tintenwelt reinrutschen. Un dafür gibt es etwas Punktabzug, denn dieses Buch ist sehr traurig und düster. Viel zu grausam für ein Kinderbuch!
Josi zu »Cornelia Funke: Tintenblut«10.03.2008
Tintenherz ist mein absolutes Lieblingsbuch. Umso spannender war es dann für mich Tintenblut zu lesen. Es war für mich als ob ich eine person in dem Buch wäre. So ein tolles Buch habe ich noch nie gelesen.
C_1991 zu »Cornelia Funke: Tintenblut«10.02.2008
Ich find es auch eins der schönsten Bücher, die ich gelesen haben. Woll ich halt das erste Tintenherz besser finden als das zweite. Ich hoffe das sie noch viel mehr schreibt...
Rosina zu »Cornelia Funke: Tintenblut«31.12.2007
Tintenblut war eins der schönsten Bücher, die ich 2007 gelesen habe. Sehr phantasievoll und spannend geschrieben, vor allem durchgehend ohne Längen. Es ist wirklich selten, aber Tintenblut hat mir besser gefallen als Tintenherz. Absolut empfehlenswert.
Ihr Kommentar zu Tintenblut

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.