Gaunts Geister von Dan Abnett

Buchvorstellung

Gaunts Geister von Dan Abnett

Originalausgabe erschienen 2003unter dem Titel „The Founding“,deutsche Ausgabe erstmals 2012, 1100 Seiten.ISBN 3-453-52945-6.Übersetzung ins Deutsche von Christian Jentzsch.

»Gaunts Geister« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der Beginn von Dan Abnetts „Warhammer 40.000“-Erfolgssaga – mit Bonusmaterial
Sein Name ist in der Imperialen Garde bereits zur Legende geworden: Kommissar Ibram Gaunt. Sein Regiment hat im Angesicht von Übermacht, Verrat und Ketzerei triumphiert: die Geister des Ersten und Einzigen Tanith-Regiments. Dies ist der Beginn ihrer Legende …

Ihre Meinung zu »Dan Abnett: Gaunts Geister«

Camber zu »Dan Abnett: Gaunts Geister«08.12.2012
Gaunts Geister besteht aus.
1Geisterkrieger
2Mächte des Chaos
3Nekropolis
Mann sollte die Romane einzel und nacheinander nach Lesen .
Denn es findet eine stetige Weiteretwicklunng der einzlen Charater statt.
Ibram Gaunt wirt ausgesannt ein neues Regiment aufzustellen und kann im letzten Moment nur einen. Bruchteil dessen was Er von Tanith hollen sollte in Sicherheit bringen eben Gaunt.s Geister.
In Floge lauffend Handlung werden die Geister auf verschiedene Kriegsschauchplätzen zum Einsatz gebracht wobei sie nicnt von Intrigen und Bornierten Vorgesetzten verschont bleiben . Wobei
Gaunt sich immer zubehaupten weißt.
Im Zuge der Handlung findet eine Weiterentwicklung der einzlen Personen der tragenden Handlung statt.
Abnett weiß in den einzlen Romanen setigt ein spannung aufzubauen.
Für jeden der Lanzer im Weltraum mag.
Für die Rechtschreibung bitte um nachsicht.
Ihr Kommentar zu Gaunts Geister

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.