Die Freunde der Nacht von Darren Shan

Buchvorstellungund Rezension

Die Freunde der Nacht von Darren Shan

Originalausgabe erschienen 2000unter dem Titel „The Vampire\\\'s Assistant“,deutsche Ausgabe erstmals 2001, 250 Seiten.ISBN 3-426-62432-X.Übersetzung ins Deutsche von .

»Die Freunde der Nacht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Darren schließt sich dem wilden Haufen des Mitternachtszirkus an. Als Assistent von Mr. Crepsley, einem Vampir, erlebt er verrückte Abenteuer – aber hat auch ein Problem: Durst, großen Durst. Denn aus dem ganz normalen Jungen ist ein Halbvampir geworden ..

Das meint Phantastik-Couch.de: „Zurück im Kuriositätenzirkus“79

Horror-Rezension von Verena Wolf

„;Freunde der Nacht“ knüpft direkt an den ersten Band „;Mitternachtszirkus“ an. Darren ist im ersten Band vom Vampir Mr. Crepsely in einen Halbvampir verwandelt worden und ist jetzt dessen Assistent. Zusammen sind sie einige Monate herum gereist, aber Darren kommt mit seinem neuen Leben nicht zurecht, fühlt sich einsam, vermisst seine Freunde und weigert sich störrisch Menschenblut zu trinken. Das muss er aber, um überleben zu können.

Um Darren aufzumuntern, schließen sich Mr. Crepsely und Darren wieder dem „;Cirque de Freak“ an, wo alles begann und der Plan geht auf. Darren faszinieren nicht nur die anderen Mitreisenden, er mag auch die Arbeit im Zirkus. Und das Beste: wie von seinem Meister Mr. Crepsely erhofft, findet Darren endlich Anschluss. Der Schlangenjunge Evra und Darren werden unzertrennlich. Sam Grest, ein neugieriger Junge, der in der Nähe des Lagerplatzes wohnt, wird der Dritte im Bunde. Zusammen erleben sie episodenhaft kleine und große Abenteuer. Fast söhnt sich Darren mit seinem Schicksal aus. Aber dann lässt ein fanatischer Natur- und Tierschützer den gefährlichen Wolfmann aus dem Käfig und löst damit eine Katastrophe aus.

Spannend geht die Serie weiter

Wie der erste Band besticht auch „;Freunde der Nacht“ nicht durch Stil und Komplexität, sondern durch die gute, spannende Geschichte für Kinder und Jugendliche. Die Erwartungen an die Fortsetzung werden voll erfüllt. Die Erlebnisse von Darren und seinen Freunden unterhalten aufs Beste und fesseln den Leser. Ständig geschieht etwas Neues, man kann das Buch leicht auf einen Rutsch durchlesen. Neu ist diesmal, dass die Ereignisse sich wirklich zuspitzen und das Ende keineswegs spielerisch, sondern höchstdramatisch mit sehr ernsten Untertönen ist.

Wir befinden uns immer noch am Anfang der Saga um den Halbvampir Darren. Die aus Band eins bekannten Charaktere werden um einige interessante Figuren erweitert und wir lernen Mr. Crepsely, aber auch Evra und Darren besser kennen. Im Laufe des Buches wächst einem besonders Darren ans Herz, denn er würde für seine Freunde alles, aber auch wirklich alles tun. Gerade am Ende des Buches wird seine Freundschaft auf eine harte Probe gestellt, weil Darren einen Schritt gehen muss, den er verabscheut, um einen Freund einen letzten Dienst zu erweisen. Dadurch akzeptiert aber Darren auch erstmalig seine Natur als Halbvampir. Gerade noch rechtzeitig.

Sehr schön sind die Charaktere gezeichnet, die entstehenden Freundschaften wie auch die sich zum Schluss überschlagenden Ereignisse kann man sehr gut nachvollziehen, die Entwicklung der Figuren macht Spaß und ist logisch. Am Ende ist vor allem eins klar: die Abenteuer des kleinen Halbvampirs Darren sind noch lange nicht vorbei und gern begleitet man ihn auch in den nächsten Büchern.

Ihre Meinung zu »Darren Shan: Die Freunde der Nacht«

Nadine zu »Darren Shan: Die Freunde der Nacht«22.07.2008
Dieses buch is einfach nur HAMMA=) ich habe früher nie wirklich gelesen doch nach dem ersten Buch war ich sofort nur am lesen!!!Ich finde die geschichte ist einfach nur supi^^ ich habe jetzt fast alle bänder gelesen und bin richtig traurig das das buch nur 12 bänder hat=( aber ich werde die bücher einfach noch mal lesen den es ist einfach nur spannend ich fand es auch sehr spannend mit sam und dem wolfsman aber eine meiner lieblings figuren ist mr.Crepsleyund natürlich Darren Shan das buch ist ein muss für jeder!!!eure Nadine
thomas zu »Darren Shan: Die Freunde der Nacht«05.03.2008
eeyyyy man ey das bist ist das größte was ich je gesehen habe als ich es ausgeliehen habe und angefangen zu lesen wollte ich gar nicht mehr aufhören also der das buch nicht gelesen hat,den empehle ich es
Kevin zu »Darren Shan: Die Freunde der Nacht«06.01.2008
Also als ich das Buch zum ersten mal durchgelesen hatte, bekam ich richtig herzrasen als Sam vom Wolfsmensch attackiert wurde. Und man denkt nie wann passiert denn mal was, denn das Buch ist spannung pur

Einfach nur hammer geil und sau spannend wie die komplette Reihe.
Keine Bücher haben einen so hohen widerles wert.

Harry Potter du kannst einpacken^^

Meine Wertung für dieses Buch ist 98%

Für die komplette Reihe geb ich 95%
Nadine zu »Darren Shan: Die Freunde der Nacht«04.01.2008
dieses buch ist echt sehr gut am anfang hatte ich es bekommen und durchgelesen doch den 2ten teil habe ich nicht gefunden naja jetzt habe ich sie alle aber zu den freunden der nacht es ist sehr fesselnt mann denkt ständig ach komm noch das kapitel ach das ist nicht mehr so viel und so weiter es hat viele interesannte und überaschende wendungen ich kann das nur weiterepfehlen ich war 9 als ich es zum ersten mal gelesen habe icgh habe es danach noch viele male gelesen naja auffjedenfall lesen!



Gruß :Nadine aus düsseldorf
Queen-Iman zu »Darren Shan: Die Freunde der Nacht«04.12.2007
Ich finde es lohnt sich das Buch zu lesen, denn es ist richtig spannend. Als ich das zum aller ersten Mal sah dachte ich immer wie langweilig aber jetzt ist mir klar wie spannend das Buch ist. Und jetzt zu annikas Kommentar ich finde es ist unter 11 nicht geeignet weil meine Schwester 11 ist und sie liest es wirklich gerne. Von daher.
annika zu »Darren Shan: Die Freunde der Nacht«06.10.2007
dieses buch ist einfach klasse.
ich hatte erst garkeine lust es zu lesen, da ich das erste buch noch nicht kannte.
aber ich war nach dem ersten kapitel sofort gefangen und hatte das buch innerhalb von 2 tagen durchgelesen.
es ist einfach wahnsinnig gut und es lohnt zu lesen.
allerdings finde ich, das es kein buch für kinder unter 12 ist.
( ich selber bin 14)
Ihr Kommentar zu Die Freunde der Nacht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.