Die vergoldete Kette von Dave Duncan

Buchvorstellung

Die vergoldete Kette von Dave Duncan

Originalausgabe erschienen 1998unter dem Titel „The Gilded Chain“,deutsche Ausgabe erstmals 2001, 541 Seiten.ISBN 3-404-20412-3.Übersetzung ins Deutsche von Michael Krug.

»Die vergoldete Kette« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Als unerwünschte, aufmüpfige Knaben fanden sie in der strengen Schule von Eisenburg Zuflucht. Jahre später verließen sie den Ort als die besten Schwertkämpfer des Reichs – als die Klingen des Königs. Und die bedeutendste Klinge von allen war Sir Durendal. Seine Mission: Die Jagd nach einem Schatz, der jegliche Vorstellung übersteigt. Dave Duncans unvergleichliche Magie war nie atemberaubender. Treten Sie ein in die Welt von Eisenburg. Das Abenteuer wartet …

Ihre Meinung zu »Dave Duncan: Die vergoldete Kette«

Orlan zu »Dave Duncan: Die vergoldete Kette«15.04.2014
Ein sehr schöner Beginn einer Reihe über die Klingen des Königs. Hat mich voll und ganz begeistert. Abenteuer am laufenden Band,Intrigen satt und eine Fülle an Personen,die man gut oder eben nicht gut finden kann.
Die Handlung geht zügig voran,ist voller Spannung und herrlichem Wortwitz.
Dave Duncan führt den Haupthelden mit zwei Begleitern auf eine Quest,die sich nicht auf Monstermetzeln beschränkt. Selber lesen !
Uneingeschränkte Empfehlung für Freunde des Fantasyabenteuers.
Ihr Kommentar zu Die vergoldete Kette

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.