Belgarath der Zauberer von David & Leigh Eddings

Buchvorstellung

Belgarath der Zauberer von David & Leigh Eddings

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Belgarath the Sorcerer“,deutsche Ausgabe erstmals 1997, 1015 Seiten.ISBN 3-404-28301-5.Übersetzung ins Deutsche von Susi Grixa.

»Belgarath der Zauberer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dieser Roman schildert die Abenteuer von Belgarath dem Zauberer und damit die Vorgeschichte der 'Belgariad-Saga’ des Autors.

Ihre Meinung zu »David & Leigh Eddings: Belgarath der Zauberer«

Iris53 zu »David & Leigh Eddings: Belgarath der Zauberer«23.02.2010
Ich weiß nicht, wie oft ich dieses Buch gelesen habe.
Für mich Fantasy vom Feinsten. Dies ist der Anfang der Belgariad Saga und man erfährt auf höchst vergnügliche aber auch spannende Weise, wie Belgarath der mächtigste Zauberer in Algarien wird. Sein Weg, ein Jünger Aldurs zu werden; die Bekanntschaft seiner späteren Mitstreiter, wobei Bedin, ein überaus häßlicher, stinkender verkrüppelter Zwerg, der nur aus Unflätigkeiten zu bestehen scheint, ein herrlich herausgearbeiteter Charakter ist. Hier beginnt die Geschichte um Aldurs Auge, das von Aldur´s Bruder Torak gestohlen wird und mit dem das Machtgefüge dieser Welt gekippt werden kann und damit Belgaraths Weg über die Jahrtausende, es nicht so weit kommen zu lassen.
Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann und ein unbedingtes Muss, bevor man die Belgariad Saga beginnt. Nicht, weil man in diese sonst nicht hineinfindet, sondern weil sie aus Belgaraths Sicht erzählt wird und man sich das einfach nicht entgehen lassen sollte.
Ihr Kommentar zu Belgarath der Zauberer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.