Die schimmernde Stadt von David Eddings

Buchvorstellung

Die schimmernde Stadt von David Eddings

Originalausgabe erschienen 1992unter dem Titel „Domes of Fire“,deutsche Ausgabe erstmals 1995, 633 Seiten.ISBN 3-404-20331-3.Übersetzung ins Deutsche von .

»Die schimmernde Stadt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Frieden herrschte in den Landen Eleniens, doch Gerüchte besagen, daß die blutigen Helden der Altvorderen wiederauferstehen. Bald sammeln sich die ersten Unzufriedenen in Banden und ziehen plündernd und brandschatzend durchs Land. Gleichzeitig erreicht ein Gesandter aus dem fernen Tamulischen Imperium den Hof von Elenien. Er bittet um Hilfe. Ungeheuer, untote Krieger und schwarze Magie zerstören seine Heimat. Sperber, der Ritter der Königin, sei des Kaisers einzige Hoffnung; nur ein Held wie er, der einst den dunklen Gott Azash bezwang, könne gegen die Schrecken der Vergangenheit obsiegen. Also brechen Sperber und seine Königin auf in das ferne Reich des Ostens, zur schimmernden Stadt…

Ihre Meinung zu »David Eddings: Die schimmernde Stadt«

Ihr Kommentar zu Die schimmernde Stadt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.