Die steinerne Armee von David Gemmell

Buchvorstellung

Die steinerne Armee von David Gemmell

Originalausgabe erschienen 1998unter dem Titel „The Sword in the Storm“,deutsche Ausgabe erstmals 2002, 521 Seiten.ISBN 3-404-20506-5.Übersetzung ins Deutsche von Irmhild Seeland.

»Die steinerne Armee« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Tief in den Wäldern von Rigante liegt das Dorf der drei Ströme. Dort lebt der junge Connavar, geboren in einem Sturm, der seinen Vater das Leben gekostet hat. Das Schicksal hat Großes mit ihm vor, denn es heißt, dass eine steinerne Armee das Land wie eine Lawine überrollen wird – und nur einer kann sie aufhalten: ein Sturmgeborener.

Ihre Meinung zu »David Gemmell: Die steinerne Armee«

Der_Franke zu »David Gemmell: Die steinerne Armee«05.01.2009
Sehr unterhaltsamer zweiter Band!

Story: Guter Storyaufbau und Verlauf , der sich in einem spannenden Ende auflöst.

Verlagsarbeit: Na ja...... passables Cover und wenige Fehler im Text . Zur Übersetzung kann ich nichts sagen , da ich das Buch nicht im Original gelesen habe.

Hintergrund: Das vom alten Rom inspirierte Reich Stone wird schön dargestellt und die Parallelen (z.B Baumkult-Christentum) sind gut durchdacht.

Charaktere: Banes Ausgangspunkt als geächteter Sohn Connavars ist an sich interessant, doch Ich glaube Connavars Entwicklung und Charakter aus Band 1 ,,Die steinerne Armee“ und Banes ähneln sich zu stark. So wird es nicht ganz so spannend Banes Entwicklung zu verfolgen. Unterhaltsam und tiefgründig war Bane als Hauptcharakter allemal.

Schreibstil: David Gemmells Schreibstil ist wie immer einfach gehalten , aber dafür klar und flüssig zu lesen. Die Geschichte und die Charaktertiefe sind nun mal seine Stärken , trotzdem finde ich schafft es Gemmell meistens die Situationen und Gefühle gut zu beschreiben und rüberzubringen .

Fazit: Nach meinem nunmehr 6 Buch von David Gemmell schafft er es wieder mich mit spannender Geschichte und interessanten Charakteren zu unterhalten.
Für Fans von epischen Schlachten , einer guten Story und eines interessanten Hintergrundes.
Ihr Kommentar zu Die steinerne Armee

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.