Sturmreiter von David Gemmell

Buchvorstellung

Sturmreiter von David Gemmell

Originalausgabe erschienen 2002unter dem Titel „Stormrider“,deutsche Ausgabe erstmals 2006, 652 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Irmhild Seeland.

»Sturmreiter« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Einst haben Connavars siegreiche Schlachten gegen die steinerne Armee den Rigante die Freiheit beschert. Damals wurde die blühende Magie fast ausgelöscht. Nun ist der finstere Moidart an der Macht und hält das ganze Land im Griff. Allein im Norden gibt es noch freie Clansleute. Dort oben in den Bergen regiert nach wie vor die Magie, nicht zuletzt dank der kühnen Siege des tapferen Anführers Rabenherz. Und Rabenherz weiß, dass die Streitkräfte des Moidart vorrücken, angeführt von dessen Sohn Sturmreiter. Doch was die Todfeinde Rabenherz und Sturmreiter nicht ahnen: Das Schicksal der Welt liegt in ihren Händen – und sie werden sich verbünden müssen.

Ihre Meinung zu »David Gemmell: Sturmreiter«

Ihr Kommentar zu Sturmreiter

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.