Die biologische Invasion von David Gerrold

Buchvorstellung

Die biologische Invasion von David Gerrold

Originalausgabe erschienen 1983unter dem Titel „A Matter for Men“,deutsche Ausgabe erstmals 1986, 425 Seiten.ISBN 3-453-31256-2.Übersetzung ins Deutsche von Heinz Nagel.

»Die biologische Invasion« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Als die Seuchen aufgetreten waren, hatte niemand an eine Invasion von Aliens gedacht. Die Menschen waren nur mit Überleben beschäftigt. aber nur wenige kamen davon. Die Menschheit wurde fast zu 90 Prozent ausgelöscht.
Und asl die Überlebenden versuchen, aus den Trümmmern der Zivilisation wieder eine funktionierende Gesellschaft zu errichten, da tauchen die Chtorraner auf: riesige Würmer, orangefarben und purpurrot und sehr gefräßig; in ihrem Gefolge Tiere und Pflanzen, wie sie die Erde noch nie gesehen hat.
Allmählich begreifen die Menschen: Die Seuchen waren kein Zufall, sondern nur die erste Welle der Invasion. Und die zweite Welle soll den Rest der Menschheit auslöschen, um den ganzen Planeten zu übernehmen.
Doch woher kommen diese Invasoren?
Und welche Intelligenz steckt dahinter?

Ihre Meinung zu »David Gerrold: Die biologische Invasion«

Ihr Kommentar zu Die biologische Invasion

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.