Die Marduk-Mission von David Weber & John Ringo

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „March to the Sea“,deutsche Ausgabe erstmals 2005, 716 Seiten.ISBN 3-404-23289-5.Übersetzung ins Deutsche von Frauke Meier.

»Die Marduk-Mission« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Es ist nicht lange her, da war Prinz Roger MacClintock nichts weiter als ein unausstehlicher Stutzer. Das galt jedenfalls für die Zeit, bevor er mit seiner Leibwache auf Marduk notlanden musste. Bevor er und die Marines des Bronze-Bataillons gezwungen waren, der höllischen Hitze eines Dschungels zu trotzen, in dem es bis zu sechs Stunden täglich regnet …während der Trockenzeit. Bevor sie um den halben Planeten marschierten, auf dem es einen Ozean voller riesiger Ungeheuer und unzählige andere Gefahren gibt. Unter den rechten Umständen reift selbst das verzogenste Balg schnell zu einem richtigen Erwachsenen heran. Und tatsächlich: Prinz Roger beweist immer mehr, dass er ein wahrer MacClintock ist, ein Nachfahre der großen Kriegerdynastie. Die Marines, die ihn schützen sollen, stellen fest, dass sie an ihn glauben können. Und sie sind entschlossen, ihn mit heiler Haut von Marduk fortzubringen …

Ihre Meinung zu »David Weber & John Ringo: Die Marduk-Mission«

Ihr Kommentar zu Die Marduk-Mission

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.