Ein neuer Krieg von David Weber

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2002unter dem Titel „War of Honor“,deutsche Ausgabe erstmals 2004, 668 Seiten.ISBN 3-404-23276-3.Übersetzung ins Deutsche von Dietmar Schmist.

»Ein neuer Krieg« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Waffen ruhen, aber die Messer werden gewetzt. Nach dem Siegeszug der Achten Flotte unter Admiral Hamish Alexander hat die neue Regierung Manticores ein Waffenstillstandsangebot der Volksrepublik Haven angenommen, und seit über drei Jahren ziehen sich die Friedensverhandlungen nun schon hin, ohne auch nur einen Schritt voranzukommen. Aber nicht die Haveniten sind an diesem Stillstand interessiert, sondern die neue manticoranische Regierung unter dem Baron von High Ridge, welche die hohen Kriegssteuereinkünfte für eigene Zwecke verwendet, während sie gleichzeitig die Flotte abbaut. Als Admiral Lady Dame Honor Harrington politisch dagegen vorgehen will, bläst die Regierung zur Hexenjagd auf Honor …

Ihre Meinung zu »David Weber: Ein neuer Krieg«

Ihr Kommentar zu Ein neuer Krieg

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.