Marsch zu den Sternen von David Weber & John Ringo

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2003unter dem Titel „March to the Stars“,deutsche Ausgabe erstmals 2006, 732 Seiten.ISBN 3-404-23296-8.Übersetzung ins Deutsche von Ulf Ritgen.

»Marsch zu den Sternen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Wieder bricht ein sonniger Tag auf Marduk an. Und wieder ist die Hölle los. Schlimm genug, dass Prinz Roger einer Ränke zum Opfer fiel. Schlimm genug, dass man ihn auf eine sinnlose Reise schickte, um ihn aus dem Weg zu räumen – beschützt von Leibwächtern, die ihn hassen. Schlimm genug, dass er auf einem Höllenplaneten strandete. Doch es kann stets noch schlimmer kommen: Man hält Roger für tot, während er sich durch eine Welt voller fleischfressender Bestien und mörderischer Eingeborener kämpfen muss, um den einzigen Raumhafen zu erreichen. Und das ist erst der Anfang, wie er schmerzlich erfahren muss …Doch ahnt die Galaxis nicht, dass Roger einer alten Weisheit neuen Sinn verleihen wird: Leg dich bloß nie mit einem MacClintock an.

Ihre Meinung zu »David Weber & John Ringo: Marsch zu den Sternen«

Ihr Kommentar zu Marsch zu den Sternen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.