Mitternacht von Dean Koontz

Buchvorstellung

Mitternacht von Dean Koontz

Originalausgabe erschienen 1989unter dem Titel „Midnight“,deutsche Ausgabe erstmals 1990, 560 Seiten.ISBN 3-453-05660-4.Übersetzung ins Deutsche von .

»Mitternacht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dean Koontz gilt auch unter Kennern als ein Virtuose seines Fachs, der selbst Stephen King in nichts nachsteht. Seine Psychothriller sind wahre Meisterwerke des Horrors. Der vorliegende Band garantiert selbst den anspruchsvollsten Koontz-Fans Angstschweiß und Gänsehaut im Doppelpack!

Ihre Meinung zu »Dean Koontz: Mitternacht«

Kerstin zu »Dean Koontz: Mitternacht«25.03.2008
Ein wahrlich gruselig, ekliger Lesestoff, bei dem sich die Nackenhaare sträuben! Man bekommt einen Einblick in die Gefühlswelt einer jeden Figur dieses Buches, jeder hat seine Ängste und muss sich ihnen stellen, außerdem gerät ein wahnwitziges Experiment beinahe außer Kontrolle und scheint die ganze Stadt in seine Gewalt zu nehmen!
Karsten zu »Dean Koontz: Mitternacht«12.12.2007
Mitternacht war das erste Buch das ich von Koontz gelesen habe, und es war der Anlass für mich sich an seine gesamten Werke zu machen. Bis auf wenige Ausnahme finde ich alle seine Bücher sehr gut. Allerdings kam meines Erachtens keines an Mitternacht heran. Ich finde es einfach schön krank und doch möglich ;-)
Ihr Kommentar zu Mitternacht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.