Das Groteskerium kehrt zurück von Derek Landy

Buchvorstellung

Das Groteskerium kehrt zurück von Derek Landy

Originalausgabe erschienen 2008unter dem Titel „Playing with Fire“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 334 Seiten.ISBN 378556001X.Übersetzung ins Deutsche von .

»Das Groteskerium kehrt zurück« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nein, ein normales Leben führt die 13-jährige Stephanie Edgley nicht. Während ihre Freundinnen sich zu Pyjamapartys treffen, verbringt sie ihre Zeit mit einem lebendigen Skelett. Um die Welt zu retten, versteht sich. Denn Stephanie und Skulduggery Pleasant stehen erneut vor einem knochenharten Fall: Baron Vengeous, einer der gefährlichsten Gegenspieler Skulduggerys, ist aus dem Gefängnis geflohen. Er hat einst ein Wesen geschaffen, das die Macht besitzt, die Gesichtslosen zurückzuholen. Nun will der Baron jenes Wesen erwecken – und somit den Weg für das Böse ebnen?

Ihre Meinung zu »Derek Landy: Das Groteskerium kehrt zurück«

Aero zu »Derek Landy: Das Groteskerium kehrt zurück«09.04.2010
Meiner Meinung nach der Teil, an dem man merkt, welche Bücher Mr. Landy 'normalerweise' schreibt: Drehbücher für Horrorfilme. (Wobei die Szenen dieses Buch zu einem meiner persönlichen Favoriten machen)

Wie immer melden sich auch hier bei der Hauptfigur Skulduggery Pleasant der leicht zynische Humor und die überdurchschittliche Kombinationsfähigkeit. (Was soll man anderes von einem über 100 Jahre alten, zum Leben erwachten Skelett erwarten?)
Auch einige Szenen, bei denen es an Verzweiflung der jungen Stephanie eigentlich nicht fehlen dürfte, findet Skulduggery einen Weg; auch wenn er nicht immer sehr einfach ist...

____
Aero
Ihr Kommentar zu Das Groteskerium kehrt zurück

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.