Unter den Sternen von E. C. Tubb

Buchvorstellung

Unter den Sternen von E. C. Tubb

Originalausgabe erschienen 1955unter dem Titel „Starship“,deutsche Ausgabe erstmals 1958, 254 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Botho Rainer Doddenhof.

»Unter den Sternen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Vor ungefähr dreihundert Jahren wurde ein neuer Stern entdeckt – Pullux. Er ist 32 Lichtjahre von der Erde entfernt. Man rüstete damals ein Raumschiff aus und schickte es mit ein Zehntel Lichtgeschwindigkeit ins All. Über dreihundert Jahre ist das Raumschiff nun schon unterwegs. Neue Generationen bevölkern das Schiff. Der eigentliche Zweck der Reise gerät bald in Vergessenheit. Es herrschen strenge Gesetze. Alle, die nicht mehr gebraucht werden, Kranke, Verkrüppelte, Unfruchtbare, ältere Leute usw. werden ermordet. Sie alle müssen Jüngeren Platz machen. Man sagt dazu, sie werden eleminiert. Über die Ausführung dieser Gesetze wacht die psychologische Polizei.

Ihre Meinung zu »E. C. Tubb: Unter den Sternen«

Ihr Kommentar zu Unter den Sternen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.