Liebe Leserinnen und Leser!

 März ist der Frühlingsmonat, und die deutschen Verlage bringen ihre Novitäten auf den Markt. Einige ausgewählte Phantastik-Neuheiten stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe von Phantastik-Couch.de vor. Horror ist in diesem Monat stark, und wie die britische Fachpresse schreibt, sei Horror der Trend des Jahres. Wir bleiben am Ball. Aber auch Klassiker wie Frank Herberts „;Wüstenplanet” oder Robert Heinleins “;Reiseziel Mond” finden Sie in unserer Rezensionsliste für März. Nach und nach werden wir Ihnen Besprechungen phantastischer Klassiker präsentieren, von denen wir meinen, dass sie einen universellen Bezug zu unserer Gegenwart aufweisen.

Die Rubrik „;Englische Bücher” ist in diesem Monat ebenfalls gut bestückt, unter anderem mit so wichtigen Neuerscheinungen wie “;Glasshouse” von Charles Stross und dem neuen Roman von China Miéville „;Un Lun Dun”. Miéville folgt dem internationalen Trend und will nicht nur seine “;großen” Fans mit neuem Stoff füttern, sondern auch neue und jüngere Leser mit seinem Young-Adult-Roman ansprechen.

Wir haben es im letzten Monat schon angekündigt, dass wir in diesem Jahr allen Trudi-Canavan-Fans noch einige Highlights bieten werden. Nun, wir fangen klein an, um die Spannung stetig dann von Monat zu Monat zu steigern: Auf der Autorenseite der erfolgreichen australischen Fantasy-Autorin finden Sie eine erweiterte Biografie mit allen wesentlichen Fakten, die bislang nur auf Englisch verfügbar waren. Mehr von Trudi im April …

In diesem Monat findet auch die zweite große Buchmesse Deutschlands in Leipzig statt. Wir werden vor Ort sein und für Sie ausloten, was die großen und kleinen Verlage mit Phantastik-Programmen in nächster Zeit planen. Auch dazu mehr in der nächsten Ausgabe von Phantastik-Couch.de

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen wünscht

Frank A. Dudley
Chefredakteur Content