Liebe Leserinnen und Leser,

 Karneval und Fasching sind vorbei, der Frühling kommt – eine Zeit der Erneuerung bricht an, auch für Ihren Bücherschrank.

Große Literaturereignisse in Ost und West werfen ihre Schatten voraus, denn vom 12.-15. März findet die Leipziger Buchmesse statt und vom 12.- 21. März in Köln die LitCologne. Das sind natürlich die Gelegenheiten, Autoren und ihre Werke einmal live zu erleben. Wer keine Karten für Lesungen mehr bekommen hat, muss aber keineswegs auf Inspirationen für den Frühjahrsbüchereinkauf verzichten.

Wir stellen Ihnen Thomas Thiemeyers brandaktuellen Mysterie-Thriller "Nebra„ vor und befragten den Autor zu dem neuen Werk und zu seinen Zukunftsplänen. Als besonderes Sahnehäubchen der Phantastik-Couch März-Ausgabe verlosen wir drei handsignierte Exemplare von “Nebra". Das Gewinnspiel finden Sie im Interview.

Vielleicht steht Ihnen der Sinn nach einer „Space-Operette“ "Sternenspiel„ vom russischen Kultautor Sergej Lukianenko, Vodka getränkt und alles andere, als ein typischer Vertreter des SF-Genres.

Oder wie wäre es mit dem nicht ganz neuen, aber “verdammt starken„ Debut von Andreas Gruber? “Der Judas Schrein„ beginnt wie ein Polizeiroman und offenbart schließlich den wahren Horror. Und in “Das Märchen von Beedle dem Barden„ lässt Joanne K. Rowling die “Harry Potter" Fans einen Blick in die lieb gewordene, magische Welt zurückwerfen.

Zum Schluss möchten wir vom Phantastik-Couch Team uns bei Ihnen bedanken – für über 100000 Aufrufe am Tag im Januar 2009! Das ist für uns die beste Motivation, die Phantastik-Couch Monat für Monat mit neuen Rezensionen und Infos zum Thema Phantastik zu füllen, an denen Sie, liebe Leser, hoffentlich weiterhin viel Freude haben werden.

Einen phantastischen Lesemonat wünscht Ihnen

Eva Bergschneider