Die interplanetarische Gesellschaft von Edward E. Smith

Buchvorstellung

Die interplanetarische Gesellschaft von Edward E. Smith

Originalausgabe erschienen 1931unter dem Titel „Spacehounds of IPC“,deutsche Ausgabe erstmals 1968, 128 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Die interplanetarische Gesellschaft« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Edward E. Smith: Die interplanetarische Gesellschaft«

Michael Dzialoszynski zu »Edward E. Smith: Die interplanetarische Gesellschaft«13.01.2010
Dieser Roman ist auch unter dem Titel "Die Jagdhunde der IPC" erschienen. Da die Geschichte in den 30er Jahren entstanden ist, ist sie nicht mehr auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand. Aber wer eine abenteuerliche Story eines Handelschiffes auf dem Weg zum Mars, das vom einem fremden Raumschiff angegriffen wird, die Besatzung getrennt und auf Havariekurs zum Jupiter ist, diversen Lebensformen (es wimmelt in unserem Sonnensystem nur von Leben) begegnet, wer also so etwas mag, ist hier richtig
Ihr Kommentar zu Die interplanetarische Gesellschaft

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.