Innswich Horror von Edward Lee

Buchvorstellung

Innswich Horror von Edward Lee

Originalausgabe erschienen 2010unter dem Titel „The Innswich Horror“,deutsche Ausgabe erstmals 2012, 180 Seiten.ISBN 3902802146.Übersetzung ins Deutsche von Kerstin Fricke.

»Innswich Horror« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Im Juli 1939 nimmt der Antiquitätensammler und von H.P. Lovecraft faszinierte Foster Morley an einer Busreise durch die Wildnis des nördlichen Massachusetts teil. Er möchte die Orte besuchen, an denen sich Lovecraft aufgehalten hat, und sehen, was dieser erblicken durfte, um den einflussreichsten Horrorautoren der Geschichte besser verstehen zu können. Als er in die seltsame abgelegene Hafenpräfektur Innswich Point gelangt die auf keiner Karte zu finden ist , geht er anfänglich davon aus, dass deren Namen reiner Zufall ist nur um im Verlauf der nächsten vierundzwanzig Stunden festzustellen, dass er sich in dieser Hinsicht drastisch getäuscht hat. Immer tiefer und tiefer dringt Morley in die dunklen Geheimnisse der merkwürdigen Stadt vor. Spielt ihm seine Fantasie einen Streich, oder gibt es wirklich derart viele Übereinstimmungen zwischen diesem entlegenen kleinen Fischerdorf und der erfundenen Stadt aus Lovecrafts Meisterwerk Schatten über Innsmouth? Hat Lovecraft diesen Ort vor seinem Tod im Jahre 1937 vielleicht tatsächlich besucht?

Ihre Meinung zu »Edward Lee: Innswich Horror«

Alexi1000 zu »Edward Lee: Innswich Horror«07.10.2012
Mit dieser Novelle huldigt Lee dem Meister Lovecraft persönlich.
Die 1939 angesiedelte Geschichte liest beruht lose auf der Erzählung Schatten über Innsmouth.

Lee gelingt es, eine herrlich morbide und bedrohliche Atmosphäre heraufzubeschwören, die den Leser schnell gefangen nimmt.
Es liest sich herrlich "altmodisch", ist aber trotzdem irgendwie in die moderne transportiert...sogar in den von Ihm sonst schon exzessiv eingesetzten Sex - Scenen übt er wohltuende zurückhaltung!

nichtsdestotrotz ist die Geschichte ein echter Lee, teilweise recht happig...vor allem: zu keiner Sekunde langweilig.

Hat mir sehr gut gefallen: 90°.
2 von 3 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Innswich Horror

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.