Okami von Eric Van Lustbader

Buchvorstellung

Okami von Eric Van Lustbader

Originalausgabe erschienen 1994unter dem Titel „Floating City“,deutsche Ausgabe erstmals 1995, 524 Seiten.ISBN 3-453-08282-6.Übersetzung ins Deutsche von Joannis Stefanidis.

»Okami« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nicholas Linnear, der Held aus „Der Ninja“ und „Der Kaisho“ kehrt zurück...
Tief verborgen im vietnamesischen Dschungel liegt Floating City, eine verbotene Stadt, die von Drogendealern und Mördern kontrolliert wird. Der Kopf des Verbrecher-Imperiums ist Rock, ein amerikanischer Vietnam-Veteran. Seine schärfste Waffe ist Torch, ein nukleares Vernichtungspotential unvorstellbaren Ausmaßes. Nur ein einziger Mann kann Torch unschädlich machen.

Ihre Meinung zu »Eric Van Lustbader: Okami«

Rolf.P zu »Eric Van Lustbader: Okami«03.06.2008
Die ersten Seiten lesen sich recht flüssig, da der Autor direkt mit einem Actionfeuerwerk im Dschungel von Vietnam beginnt.
Das Buch wird an einigen Stellen spannend und ist durch den gelungenen Mix aus Action / Krieg und Spionage eine nette Abwechselung zu den bisher von mir gelesenen Büchern.
Wenn man allerdings ein bisschen vertraut ist, mit der Geschichte Japans, werden einem die herben Fehler sofort auffallen.
Im Vergleich mit anderen Lustbader-Büchern kommt dieses eher schwach weg.
Ihr Kommentar zu Okami

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.