Teuflischer Engel von Eric Van Lustbader

Buchvorstellung

Teuflischer Engel von Eric Van Lustbader

Originalausgabe erschienen 1981unter dem Titel „Sirens“,deutsche Ausgabe erstmals 1986, 604 Seiten.ISBN 3-453-18523-4.Übersetzung ins Deutsche von Ilka Paradis-Schlang.

»Teuflischer Engel« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Hollywood-Schauspielerin Daina Whitney erhält endlich die langersehnte große Chance, die Hauptrolle in einem Film, der von PLO-Terroristen handelt, die eine Handvoll Geiseln in ihre Gewalt gebracht haben. Die Dreharbeiten erfordern von allen Darstellern ein völliges Aufgehen in ihren Rollen. Daina findet sich plötzlich in einer zerstörten Welt, in einer Welt ohne Skrupel und Moral. Grenzen zwischen Filmhandlung und realem Leben drohen mehr und mehr zu verwischen.
Daina flüchtet in eine Welt des Rock, in eine Flut von Drogen, Alkohol und Sex. Da wird ihre beste Freundin sadistisch ermordet aufgefunden...
Ein faszinierende psychologische Studie über die Schattenseiten des Ruhms und über die Versuchungen der Macht.

Ihre Meinung zu »Eric Van Lustbader: Teuflischer Engel«

Ihr Kommentar zu Teuflischer Engel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.