Fluss der Finsternis von Erin Hunter

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2008unter dem Titel „Dark River“,deutsche Ausgabe erstmals 2012, 344 Seiten.ISBN 3407811187.Übersetzung ins Deutsche von Anja Hansen-Schmidt.

»Fluss der Finsternis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Bilder füllten Häherpfotes Kopf: der dunkle Gang, das tosende Wasser, der Schock, als die Welle ihn traf und mit sich riss wie ein Blatt im Sturm, während er nach Luft schnappte und doch nur Wasser zum Atmen fand.
Löwenpfote, Häherpfote und Distelpfote sind endlich Schüler. Eine Zeit voller neuer, aufregender Entdeckungen und Geheimnisse: Löwenpfote findet einen Freund, doch er muss ihn vor seinem Clan verbergen. Häherpfote sieht etwas, das seinem Clan nützen, aber anderen schaden würde. Was soll er tun? Und Distelpfote weiß genau, wie ein schrecklicher Kampf verhindert werden könnte wenn ihr nur jemand glauben würde! Gefährliche Prüfungen und folgenreiche Erkenntnisse stehen den dreien bevor. Und bei allem scheint es, als wollten dunkle Mächte die Geschwister auseinanderreißen …

Ihre Meinung zu »Erin Hunter: Fluss der Finsternis«

Ihr Kommentar zu Fluss der Finsternis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.