Sternenglanz von Erin Hunter

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2006unter dem Titel „Starlight“,deutsche Ausgabe erstmals 2011, 344 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Friederike Levin.

»Sternenglanz« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die graue Kätzin hob den Kopf. »Ich habe gesehen, was geschehen wird. Finstere Zeiten stehen bevor.« Endlich, nach langer Reise, haben die Katzen des Waldes einen Ort entdeckt, an dem sie bleiben könnten! Rund um den großen See gibt es genug Beute und Land für alle. Die Zeit des Abschieds für die große Reisegemeinschaft scheint gekommen. Jeder Clan muss nun wieder allein für sich selbst und das eigene Überleben kämpfen. Aber ist dies auch wirklich das Ziel ihrer Reise, die neue Heimat? Der SternenClan schweigt – ohne Zeichen der Kriegerahnen bleibt die Zukunft der Katzen ungewiss. Doch dann träumt die junge DonnerClan-Heilerin Blattpfote von einer schrecklichen Prophezeiung: »Blut wird Blut vergießen und das Wasser des Sees rot färben, erst dann kehrt Frieden ein.«

Ihre Meinung zu »Erin Hunter: Sternenglanz«

Ihr Kommentar zu Sternenglanz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.