F. G. Cottam

F. G. Cottam – 1957 als Francis Cottam in der englischen Grafschaft Lancashire geboren – studierte Geschichte an der University of Kent. Nach seinem Abschluss ging er nach London und wurde Journalist. Im Verlauf einer zwei Jahrzehnte währenden Karriere gab er u. a. das Herrenmagazin „FHM“, schuf das „Total Sport Magazine“ und betreute die britische Ausgabe des Magazins „Men’s Health“.

Ab 2001 wurde Cottam als Schriftsteller aktiv. In rascher Folge erschienen vier Historien-Thriller, in denen Ereignisse des II. Weltkriegs als Kulisse für abenteuerliche Unterhaltung dienten. Seit 2007 schreibt Cottam – nun als F. G. Cottam – Romane, die um übernatürliche Phänomene kreisen.

Mit seiner Familie lebt und arbeitet F. G. Cottam in Kingston upon Thames.

Phantastisches von F. G. Cottam:

  • (2007) Im Haus des Bösen Rezension
    The House of Lost Souls
  • (2008) Dark Echo
  • (2009) The Magdalena Curse
  • (2010) The Waiting Room
  • Sonstige (als Francis Cottam)
    • (2001) The Fire Fighter
    • (2003) Hamer’s War
    • (2004) Slapton Sands
    • (2005) A Shadow on the Sun